Kann ich eine Zeitung verklagen?

Im Text beschriebene Postkarte - (Rechte, Zeitung, Klage) Zitat NN:Autohandel und ein Hotel, in dem man sich die Zeit vertreiben kann - (Rechte, Zeitung, Klage)

9 Antworten

Dass ihr das "falsch versteht" ändert ja nichts an der Tatsache dass man deswegen vor allem auch nachts belästigt wird. Dabei ist es egal wie die Zeitung das gemeint hat. Also am besten noch mal anrufen und denen klar machen dass euch das egal ist wie die das gemeint haben, die sollen das dann gefällig ihren Lesern klar machen.

Verklagen kannst Du erst einmal niemanden, da das Foto die Aufnahme einer öffentlichen Straße zeigt und niemandes Persönlichkeitsrecht verletzt. Ihr könnt allerdings eine Gegendarstellung bzw. Richtigstellung verlangen.

Klar! Verklagen... Rufmord... Rufschädigung... --- Verklagen auf Schadensersatz und eine Richtigstellung verlangen...

Fernsehsender verklagen, geht das?

Hallo liebe Menschen hinter der Tastatur,

in meiner Frage geht es um folgendes: Anfang Juni kam im Fernsehen ein Beitrag über Selbstverletzung, in dem dieses Verhalten nicht nur sehr schlecht dargestellt wurde, sondern auch Bilder von mir verwendet wurden. Man sieht nicht mein Gesicht, jedoch den Namen der Seite auf dem ich die Fotos poste. Ich weiß selber, dass es schrecklich ist Bilder von Selbstverletzung ins Netz zu stellen und ich habe keine Ahnung warum ich es tue. Dennoch finde ich es absolut nicht in Ordnung meine Bilder zu benutzen ohne mich zu Fragen und ohne meinen "Namen" auszublenden. Meine Frage ist nun was in so einem Fall zu tun ist. Soll ich ein Beschwerdeschreiben verfassen und ließt sich das dann überhaupt jemand durch? Wann kann man in Deutschland überhaupt klagen? Verstößt dieses Verhalten des Senders gegen mein Persönlichkeitsrecht?

Ich bin euch sehr dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Hab ich das Recht einen Anwalt,Staatsanwalt und einen Richter zu verklagen?

Es gibt heute zutage Ermittlungen oder falsche Verdächtigung usw wie falsche Urteile!

Kann man dagegen vorgehen?

...zur Frage

"Lustig machen" in der Abizeitung

Hi, ich mache dieses Jahr mein Abi und unser Abizeitungsgremium stellt unser unter unnötigen Stress mit den Charakterisierungen die wir für jeweils einen anderen Schüler machen sollen. Nun haben sie uns gedroht, dass sich über die Leute bis zu einer Deadline in 2 Wochen nicht ihre Charakterisierungen abgeschickt haben, am Ende der Abizeitung lustig gemacht wird.

Ich wollte nun wissen was wir, die Leute die keine Zeit haben, tun können. Wir wollen schließlich nicht, dass sich unsere Mitschüler einfach über uns lustig machen.

...zur Frage

Kann man eine Zeitung verklagen, weil sie Rufmord begeht?

Hallo Freunde. Am Samstag vor dem großen Dsds Finale, fand man bei Bild.de folgende Schlagzeile:

"Bild-Kampagne gegen Menowin Fröhlich: So ein Typ darf nicht Superstar werden"

Darf Bild.de sowas machen? Gilt dies nicht als Rufmord? Egal, ob Menowin oder Mehrzad besser ist oder war, das was Bild.de getan hat, ist nicht richtig. Ich bitte um eine schnelle und rechtlich korrekte Antwort :)

Hier noch der Link zur Schlagzeile:

http://www.bild.de/BILD/dsds/2010/04/17/bild-kampagne-gegen-menowin-froehlich/darf-so-ein-typ-wie-er-gewinnen-bild-sagt-nein.html

...zur Frage

Stehen Fehltage auf meinem Ausbildungszeugnis? und kann ich mit Hilfe eines Anwalts dagegen vorgehen

Hallo Ich mache momentan eine Ausbildung an einer privaten Schule in Thüringen und ich würde gern wissen, ob die Krankheitstage bzw Fehltage von mir auf meinem Abschlusszeugnis stehen? Meine Schule gibt dazu leider völlig unkonkrete Antworten. Meine Lehrer halten es nämlich nicht für nötig die Anwesenheitslisten vernünftig zu führen,weswegen ich nun 4 Fehltage eingetragen bekommen haben... Wenn diese Tage auf meinem Zeugnis stehen, brauche ich mich natürlich nirgends bewerben... Dürfen diese Tage auf einem Ausbildungszeugnis stehen? und wenn Ja,kann ich etwas dagegen tun? Ich überlege mir einen Anwalt zu nehmen, da Gespräche und Aufforderungen diese Fehltage zu streichen bisher nicht beachtet wurden.

...zur Frage

Urlaub während laufender Zivilklage möglich?

Hallo,

wie ist das denn, wenn man (als Kläger) gerade einen zivil prozess am laufen hat im schriftlichen vor-Verfahren und nun aber in den Urlaub fahren möchte (sehr weit weg) für 3 Wochen? Kann man dem Gericht dies ggf. Vorher mitteilen und auf Grund deshalb um entsprechendes Verständnis bitten, falls eine weitere Antwort deshalb sich etwas verzögern wird?

Danke und viele Grüße 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?