Kann ich eine Kuh einfach immer weiter melken?

7 Antworten

Generell finde ich es gut Kühe zu halten als Selbstversorger. Man sollte auch eine Kuh nie alleine halten mindestens zwei Tiere beinhalten immer artgerechte Haltung und Pflege. Damit man eine Kuh melken kann muss sie kalben. Pro Jahr ein Kalb. Man sollte sich schon überlegen was man mit den ganzen Kälbern machen will? Eine Kuh braucht ca. 80kg (Futter) Heu im Winter. Also Du brauchst eine Stall, eine Weide, Platz für das Heu; Stroh zum lagern, Tierarzt kosten, Befruchtungskosten, etc. Ich würde erstmal Ferien auf einem Bauerhof machen um das alles mal abzuchecken. Jeden Tag füttern, misten melken. Was ich Dir an Milch empfehlen kann ist, die Demeter Biomilch in der Flasche von glücklichen Kühen mit Hörnern, nicht homogenisiert. Jetzt zu den Milch und Kuhfeinden, ca 10% aller Leute in Deutschland haben eine Laktoseintoleranz. 90% aller vertragen Milch gut, was auch ein Evolutionsvorteil ist. Das Argument warum trinken wir Milch das ist für die Kälber da, ist doch quatsch. Der Apfel ist ja auch nicht da um von uns gegessen zu werden oder die Sojabohne um daraus Milch zu machen. Jetzt mal zu unseren Veganern, ich finde den Fleischgenuß viel zu hoch und die Tierhaltung sehr oft fraglich. Ich finde aber auch den Sojaanbau fraglich, wie Palmöl. Sojamilch ist auch nicht natürlich. Gerade der Sojaanbau verödet ganze Landschaften, Bodenerosion, Lebensraum von Tieren die Ihr schützen wollt. Wenn ich jetzt überall Felder anlegen würde um die Menschheit vegan zu ernähren, würde die mongolische Steppe, die Steppe in Afrika nur noch Felder sein. Es würde keine Heide mehr geben, keine offenen Weideflächen, keine Almen. Wenn mann jetzt sagt, dann sollen halt Wildtiere her, was ist dann mit den Feldern? Ich ziehe einwandfrei natürliche Lebensmittel vor, je weniger verarbeitet umso besser und regional, gerne Bio. Weniger Müll, weniger Schmutz in der Luft und im Wasser was durch starke Industrielle Verarbeitung mit sich bringt. Nichts gegen Veganer, zu meinen das ich mit Fertigprodukten die Welt rette, ist ein tolle Werbung der Lebensmittelindustrie. Das letzte noch, die wenigsten Allergiker treten bei Menschen auf in Deutschland, die als Kinder auf dem Bauernhof großgeworden sind und Rohmilch getrunken haben. LG.

Doch, danach kannst du die Kuh einfach weiter melken, aber da musst du schon mehr als einen liter pro tag melken, schließlich trinkt so ein kälbchen ja auch emhr udn wichtig ist aus, dass du nbicht anch lust und Laune melken kannst, weil das euter ja praallgefüllt ist und das jeden tag, das heißt es darf keinen tag pausiert werden. ;D

Ich wollte das Kälbchen auch einfach weiter trinken lassen ... geht das? (Warum eigentlich nicht?) Man Kann als Frau ja auch theoretisch "ewig" weiterstillen, wenn ich weitermelke, passt sich die Kuh nicht einfach meinem Bedarf an?

0
@wendy33

ja meine Mutter stillt mich heute noch, sie hat einfach zuviel Milch grins

1

Wieso willst Du Kuhmilch trinken? Bist du ein Kalb? Und kannst du auch Laktose, also Milchzucker, verdauen und deine "3 Kälbchen" auch etwa? Oder habt ihr nicht doch Beschwerden wie Bauchweh, Durchfall, Erbrechen? Das wären nämlich so Symptome, wie bei 80% der Weltbevölkerung, man nennt das auch Laktoseintoleranz. Naja, auch wenn ihr die verdauen könnt, wozu Milch im erwachsenen Alter trinken und zudem noch von einer Kuh? Warum gibst du deinen Kindern, falls es bei den 3 Kälbchen, wie du sie nanntest, um deine Kinder geht, warum ernährst du sie nicht mit deiner Milch, aus deiner Brust? Warum muss denn eine Kuh her?

Also wenn du die Kuh ständig wieder neu künstlich befruchtest, dann wird die Kuh auch lange Milch geben. Aber das Kalb wird auf jeden Fall zufrieden sein, wenn es 1 oder 2 Jahre die Milch bekommen hat. Wozu soll die Kuh also so lange Milch geben? Hat das deine Mutter auch gemacht? Also ich frage nur, weil sie ja auch ein Säugetier ist.

die wird wahrscheinlich auch ständig künstlich befruchtet damit sie weiter Milch gibt grins

0

Ja, das hat schon jemand ausprobiert! Und es klappt tagtäglich millionenfach! (Von welchem Stern bist du denn gerade eingewandert?)

Was möchtest Du wissen?