Kann ich eine Dauerauftrag bei der Sparkasse auch am Telefon aufgeben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

natürlich kann man das, solltest dir aber für weiteres die online-banking anschaffen, kannst zu jeder zeit in dein konto sehen,überweisung, dauerauftrag, deine monatliche kontoauszüge, zu jeder zeit ausdrucken, nur geld bekommst du aus dein drucker kein´s

Normalerweise arbeite ich mit diesem Konto nicht mein gehalt geht darauf dann habe ich zwei Dinge die von selbst abgebucht werden und sonst hebe ich nur ab deswegen hab ich das nicht für nötig gehalten mir anzuschaffen und jetzt wegen dem einem Auftrag auch nicht geht nur darum etwas Geld auf das Haushaltskonto von mir und meinem Partner zu überweisen.

0

Normalerweise findest du es bei der Sparkasse im Onlinebanking unter Banking und dann Dauerauftrag. Da kannst du Daueraufträge ändern und auch neu einrichten.

habe leider kein onlinbanking

0
@kloine

Wäre in deinem Fall aber sinnvoll. Dürfte sich auch schon von den Kosten (Gebühren) her lohnen.

Rufe dann einfach mal an. Die werden dir sagen was geht und wie.

0

Wenn du Onlinebanking hast, dann ist das der einfachste und billigste Weg. Aber für einen telefonischen Auftrag musst du beim Telefonbanking angemeldet sein. Dafür gibt es auch eine PIN.

Gut online Banking habe ich nicht und Telefonbanking auch nicht bzw. wurde mir nie angeboten wie gesagt habe schon mehrmal einmalige Überweisungen am Telefon aufgegeben

0
@kloine

Dann kennt dich der Bankberater sehr gut persönlich und tut dies auf eigene Verantwortung, denn das ist im Normalfall verboten! Da kann nämlich jeder anrufen der deine Kontodaten und deine persönlichen Daten kennt und sich auf sein eigenes Konto Geld überweisen. Und dann siehst du dieses Geld nie wieder!

0
@GoetheDresden

vor jeder Überweisung musste ich zustimmen das dass Gespräch mitgeschnitten wird für genau solche Fälle. Ich denke nicht das die mich dort gut kennen weil meine beraterin zu den Zeiten in denen ich angerufen habe schon DIenstschluss hatte und ich immer in der Hauptzentrale angerufen habe.

0
@kloine

Und du glaubst alles was erzählt wird? Gespräche in der Filiale werden nicht mitgeschnitten! Beim richtigen Telefonbanking allerdings schon!

0

Dringende Frage zu Überweisungsrückruf - wer hat Erfahrung?

Ich habe am Freitag bei meiner Bank telefonisch einen Überweisungsrückruf veranlasst. Ich hatte imense Probleme mit einem Überweisungsträger wo ich genötigt wurde, diesen zu Unterschreiben (das ist aber eine andere Geschichte). Jedenfalls habe ich am Freitag um 08.30h festgestellt dass die Überweisung von meinem Konto abgebucht wurde. Ich habe SOFORT reagiert und den Kundenservice angerufen um einen sogenannten Überweisungsrückruf zu starten. Schneller konnte ich ja eigentlich nicht reagieren. Ich hatte mich ja diesbezüglich erkundigt und es hiess solange das Geld nicht beim Empfänger verbucht wurde (was ich mir Morgens um 08.30h nicht vorstellen kann) ist es möglich, dass ich mein Geld wiederbekomme. Lt. Sparkasse würde das eine Gebühr von 10€ kosten, aber bei einer Summe von 102€ ist mir das natürlich Wert. Falls es fuktionierten sollte mit dem Überweisungsrückruf, wie lange dauert es denn bis mein Geld wieder auf dem Konto ist? Weder die 10€ Gebühr wurden bisher abgebucht, noch sind meine 102€ wieder. Wer hat schon einmal so einen Überweisungsrückruf veranlasst und kann mir da näheres dazu sagen?

...zur Frage

Wie kann ich einen Dauerauftrag kündigen?

Ich habe eine Mitgliedschaft gekündigt und trotzdem wird jeden Monat das Geld per Dauerauftrag weiterhin abgebucht. Welcher Vertragspartner muss das bei der Sparkasse machen ?

...zur Frage

Sparkasse, Dauerauftrag, Sonntag?

Ich habe seit letztem Jahr einen Dauerauftrag laufen, wegen meiner Miete. Die bezahle ich immer am 02. des Monats. Jetzt fällt der zweite heute auf einen Sonntag und ich sehe, dass das Geld nicht überwiesen wurde. Läuft das nicht heutzutage automatisch ab, oder muss das immer noch ein Werktag sein?

Beim Online Banking steht auch, vollkommen willkürlich, dass der Dauerauftrag "ab dem 02.05 monatlich" gebucht wird. Warum jetzt der 02.05? Hat der den April jetzt einfach übersprungen? Kann ich denn das Geld jetzt ohne Bedenken normal überweisen?

...zur Frage

Dauerauftrag vor der Überweisung verhindern?

Guten Abend!

Ich hab heute meine alte Wohnung übergeben und erst heute daran gedacht, dass ja der Dauerauftrag gelöscht werden muss. Morgen ist nun schon der erste des neuen Monats.

Meine Frage ist nun wie folgt: Ich habe ein Sparkassen-Konto und den für die Mietzahlung eingerichteten Dauerauftrag heute gelöscht (per App via Onlinebanking). Kann die Zahlung an das Konto meines ehemaligen Vermieters überhaupt noch zurückgehalten werden, oder habe ich morgen kein Geld mehr auf dem Konto?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?