Kann ich eine BiFi noch essen, auch wenn da steht bis zum 15.9.2010 mind. haltbar?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Essen kannst Du die Bifi noch, fraglich - sehr fraglich - ist aber, wie es Dir 30 Minuten oder 3 Stunden später gehen wird!
In den Mülleimer gehört das Ding und nicht in Deinen Magen!
Das MHD ist zu weit überschritten!

Hmmm... ihr habt wohl recht, dann lass iches lieber..schade eigentlich drum..naja hab echt schiss das ich sonst heute Nacht Dünnfiff bekomm ;)

0
@allenamen

Dünnpfiff wäre das kleinste Übel, es kann auch eine richtig nette Lebensmittelvergiftung geben!
Danke für das Sternchen!

0

Natürlich kannst du sie noch essen - ob aber anschließend etwas mit deinem Magen... passiert, weiß ich nicht...

1-2 Wochen später kann man ja diskutieren, aber 2 Monate später eher nicht.

Wegen nicht mal 2 Euro sich evtl. eine Vergiftung zu holen, ist nicht wirklich der Bringer.

Bifis werden nicht schelcht. Da sind so viele Konservierungsstoffe, dass du das Ding in 50 Jahren noch essen könntest.

Allmächtiger: "Können" kannst du bestimmt, aber "sollen" oder gar "müssen" nicht unbedingt. Erwartest du wirklich wegen einem albernen Würstchen eine Ferndiagnose, die dir, wenn sie falsch ist, möglicherweise schaden kann?

Was möchtest Du wissen?