Kann ich ein Gewerbe kaufen und darin wohnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann eine Nutzungsänderung beantragen. Ob dem Antrag entsprochen wird liegt dann an den konkreten Umständen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Problem, denn wenn ein Gewerberaum als Wohnraum genutzt wird, verliert er seine Gewerbezulassung und damit duerfte der Vermieter nicht einverstanden ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, in Deutschland wird zwischen Gewerbe und Wohnen unterschieden und man darf Häuser oder Wohnungen, die als Gewerbe eingetragen sind nicht zum Wohnen verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine zuständige Bauordnungsbehörde müsste das wissen.

Nutzungsänderung(Umnutzung) ist in der Regel zu beantragen, bzw. ist genehmigungspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest vorher auf jeden Fall eine Nutzungsänderung beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayosaka
14.07.2016, 20:49

also eine Nutzungänderung zum Wohnraum beantragen. aber ein Gewerbe bei mir im Keller kann ich dann anmelden?

0

Ich möchte es kaufen also fällt das mit dem Vermieter weg. Also kann ich keine Keramik ware selbständig gießen im Keller und es verkaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
14.07.2016, 22:53

Für die veränderte Nutzung brauchst du eine Baugenehmigung (Nutzungsänderung).

0

Was möchtest Du wissen?