Kann ich die abgelaufende Tütensuppe noch essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da würde ich dir von Tütensuppe ganz abraten. Guck mal, was du noch essen könntest. Wie wäre es mit Haferflocken (in Milch oder Wasser gekocht), Grieß (Milch/Wasser), beides mit Rosinen/Mandeln/Äpfeln gekocht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosenbaum
10.05.2016, 20:11

Haferflocken kann man nur essen, wenn man kerngesund ist ;).

0

Diese Trockensuppen laufen mit Sicherheit nicht Glockenschlag 17.01. Mitternacht ab sondern halten sich, dicht verschlossen, kühl und trocken gelagert im Prinzip ewig und drei Tage. Wenn Du Appetit auf die Suppe hast, iß sie ruhig.

Ich hab sowas auch schon 6 Monate über Verfall gegessen und lebe offensichtlich immer noch ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Das kann man pauschal nicht sagen. Denn das Datum gibt ja an, bis wann das Produkt MINDESTENS haltbar ist. Da bei Tütensuppen das Wasser komplett entzogen wurde und das Pulver luftdicht verschlossen ist, sollte das kein Problem sein, selbst bei einer darmreizung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein dann bei dir  nicht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?