Kann ich 15 kilo in 1 Monat abnehmen durchs fasten?

9 Antworten

Ja, das kann man/20 kg sind allerdings utopisch - ist allerdings klar, dass man hinterher fast alles wieder zunimmt. Eine Fastenkur greift auch nicht vorwiegend den Fettanteil im Körepr an, sondern man nimmt eher durch Wasserverlust und Muskelrückgang ab.

Fast sollte man nur unter Aufsicht, wenn man den ersten Versuch macht.

Hier kann keiner antworten, der das schon gemacht hat, weil die alle tot sind. Ohne Scherz.

Mal zum mitrechnen: um 1 kg abzunehmen müssen ca. 7.000 kcal eingespart werden. Für 10 kg 70.000 und für 20 kg unglaubliche 140.000 kcal.

Sagen wir mal, du brauchst täglich ca. 2.000 kcal. Dann müßtest du 70 Tage Nulldiät machen, um 20 Kilo abzunehmen.

Das funktioniert aber nur rechnerisch. Nach wenigen Tagen hungern (fasten ist das falsche Wort dafür) zieht der Körper die Notbremse und drosselt den Verbrauch ganz gewaltig. Hält der Hunger an, gerät der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht und es wird gefährlich.

Die Frage sollte wegen des Verlangens einer Anleitung zum Selbstmord gelöscht werden.

ich hab ja nur gefragt da ich das so oft gelesen und gehört habe und selber mal fragen wollte weil ich mir gedanken darüber gemacht habe ouukey

0
@hind1305

Gut, daß du gefragt hast. Dann mußt du so einen Blödsinn ja nicht machen.

Du mußt nicht alles glauben was den ganzen Tag so gesabbelt und geschrieben wird. Immer mal den eigenen Kopf einschalten und eine Plausibilitätsprüfung machen.

0

Erstens unmöglich und zweitens nicht nur jetzt ungesund. Du würdest dir deinen Stoffwechsel auf Jahre hinaus ruinieren.

Kennst du die Show "The Biggest Loser"? Da nehmen dicke Leute mit einer Radikalkur stark ab. Wissenschaftler in den USA haben sich mal die Mühe gemacht, diese Leute sechs Jahre später  nochmal aufzuspüren und zu untersuchen.

Alle (bis auf eine) wogen wieder so viel wie vor der Show, häufig sogar mehr. Aber jetzt konnten sie dieses Gewicht nur mit verminderter Kalorienaufnahme halten. Das bedeutet: Sie waren jetzt nicht mehr dick, weil sie so viel aßen. Sie waren dick, obwohl sie weniger aßen als vorher.

Die eine Frau, die ihr Gewicht nach der Radikalabnahme in etwa gehalten hatte, konnte auch nur noch wenig essen, und sie musste sehr, sehr viel Sport machen, um ihr Gewicht zu halten.

http://www.nytimes.com/2016/05/02/health/biggest-loser-weight-loss.html?_r=1

Ich habe sowas vermutet, wußte aber nicht, daß es untersucht und nachgewiesen wurde.

Es bewahrheitet sich immer wieder, es gibt keine wirksamere Methode zuzunehmen als abzunehmen.

2
@Dackodil

Es ist schon lange klar, dass Abnehmen meistens nur sehr temporär funktioniert. Zwei Jahre nach der Abnahme wiegen die meisten Leute wieder so viel wie vorher, egal mit welcher Methode sie abgenommen haben.

Man kann nur empfehlen, wenn man schon abnehmen will, es so langsam wie möglich zu machen. Das Problem ist dabei allerdings die  Motivation. Man möchte ja auch irgendwann mal Erfolge sehen, und das ist eben schwierig, wenn man nur ein, zwei Kilo pro Monat abnimmt.

0

Eltern zwingen mich zu fasten, aber ich will nicht!

In 4 Tagen fängt wieder die Fastenzeit an und dann muss ich 1 Monat lang fasten. Ich will das aber nicht und das hat auch einen sehr guten Grund. Ich war 1 Monat lang im Krankenhaus und habe circa 9 Kilo abgenommen. Davor habe ich Fitness gemacht und das 1.5 Jahre lang. In der Zeit habe ich einen wirklich schönen athletischen Körper aufgebaut in dem ich mich sehr wohlfühlte. Davor war ich ziemlich dünn (60 Kilo auf 1,80 cm!). Ich habe mich nie wohlgefühlt in meinem Körper und seit dem ich Fitness gemacht habe lief dann alles viel besser. Mit den Frauen, in der Schule wurde ich zu einer der Besten (wahrscheinlich weil ich auch viel zufriedener war) und generell kam ich bei den Menschen viel besser an.

Nach der Zeit im Krankenhaus bin ich bei 67 Kilo auf 1,80 cm was für mich immer noch viel zu wenig ist. Ich sehe beinahe so aus wie vor dem Fitness.

Ich habe das alles einfach akzeptiert mit dem Krankenhausaufenthalt und mir gesagt, dass ich einfach bald wieder anfange...

Soweit so gut. Nun ist das so, dass meine Mutter jetzt auch noch will das ich faste und da habe ich immer die Erfahrung gemacht, dass ich 4-5 Kilo in der Zeit abgenommen habe.

Das würde also heißen ich wäre dann auf ca. 62 Kilo bei meiner Größe. Das ich abgenommen habe, hat mich schon mental sehr mitgenommen, weil ich für die Sache mit dem Krankenhaus nichts konnte.

Noch mehr abnehmen käme für mich zu keiner Zeit in Frage. Das ist für mich eine Qual!

Doch meine Eltern wollen mich zum fasten zwingen....

In meiner Ausgabe des Koran steht in Sura 2, Vers 257: "Es soll kein Zwang sein im Glauben." Und in Sura 28, Vers 57 lese ich: "Du kannst nicht dem den Weg weisen, den du liebst; Allah aber weist den Weg, wem er will und er kennt am besten jene, die die Führung annehmen."

So! Damit hätte sich doch eigentlich die Sache. Natürlich will ich fasten, aber ich leide einfach darunter und das kann doch auch nicht der Sinn sein, oder?

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Kann man 5-6 kg in einer Woche abnehmen?

Hallo zusammen!

Ein Mädchen sagte mir, dass sie in einer Woche knapp 6 Kilo abgenommen hat. Durch Fasten. Geht das wirklich oder übertreibt sie? Ich kann's mir echt nicht vorstellen.... Sie sagte, dass man sogar 10 Kilo in einer Woche abnehmen kann, es käme auf den Menschen an.

Viele liebe Grüße stormyy

...zur Frage

7 Kilo in 2 Wochen durch Fasten?

Gestern habe ich meine alte Freundin gesehen und sie sah so schlank aus! Sie war nie wirklich dick aber als ich sie vor nem Monat sah war sie deutlich etwas pummeliger. Als ich sie fragte wie sie abgenommen hat, meinte sie, sie hätte 2 Wochen gefastet und nur einmal in der Woche 600 kcal zu sich genommen um dem Körper etwas Schwung zu geben. Ich meine nichts essen ist ja ganz schön hart, aber 7 Kilo in zwei Wochen? Ist das überhaupt möglich, vor allem wenn man schon davor sehe schlank war!

...zur Frage

Kann man in mit 14 tagen fasten 10-12 kilo abnehmen, hat jemand Erfahrung.Blabla kommt bitte nicht mit jojo&ungesund (normalgewicht)?

...zur Frage

In welchem Zeitraum kann man GESUND 15 Kilo abnehmen?

Wie viel Zeit sollte man den ganzen lassen? (Mit Ernährungsumstellung und nicht Diät)

...zur Frage

Wie kann ich gut abnehmen hilfe?

Hey, könnt ihr mir bitte helfen bitte Also ich will abnehmen aber ich kann es einfach nicht. Also ich bin 15 Jahre alt bin 1.65 cm und 67 Kilo. Vor 2 Monaten war ich 70 Kilo und konnte dank Fitness Studio 3 Kilo abnehmen aber des ist zu wenig, weil mein Problem ist ich kann nicht aufhören zu essen das geht schon seit Jahren ich brauch einen festen Ernährungsplan. Auch wenn ich bisschen abgenommen habe bringt mir das garnicht s weil ich immer wieder esse zb meine Freundin hat schon 10 Kilo abgenommen in 1 Monat ich kann des aber nicht. Wenn ich Schokolade sehe Greif ich zu hilft mir bitte. Falls ihr noch Tipps habt wegen abnehmen schreibt mir die dann bitte Vielen dank!

LG....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?