Kann es stimmen, dass man mit "vollem" Magen mehr träumt, als wenn abends weniger isst?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist so. Der Körper ist mit Verdauung beschäftigt und kommt deshalb nicht richtig zur Ruhe. Das bedeutet, dass Dein Schlaf nicht so tief ist. Und die Träume finden nicht in der Tiefschlafphase statt, sondern in der sogenannten REM-Phase, welche bezüglich der Schlaftiefe zwischen Tiefschlaf- und Aufwachphase liegt.

Es kann sein, das die Tiefschlafphansen verkürzt werden und die REM-Phasen, in denén man am intensivsten träumt verlängert. Das ist aber nicht weiter schlimm, da der Körper es in der nächsten Nacht wieder ausgleicht. Man sollte nur nicht jeden Abend eine sehr schwere Mahlzeit zu sich nehmen.

Bei mir ist es genau umgekehrt, mit leerem Magen träume ich immer von einem großen Rumpsteak.

Wieso träumt man andauernt von einer bestimmten Person?

Ich träume täglich von einer Person und ich frage mich immer was diese Träume so bedeuten, aber das komische ist, dass das gleiche in meinen Traum nur in einer anderen weise passiert und das ganz unerwartet, also immer wenn ich mit dieser Person spreche fällt mir auf, dass er plötzlich ca. das selbe sagt wie in meinen Traum. Mir hat früher mal jemand erzählt, dass wenn man von einer bestimmten Person träumt, hat diese Person vor dem Einschlafen an dich gedacht! Ich glaube es zwar nicht aber was meint ihr?

...zur Frage

Abendessen für meinen Freund und mich (Fleischgerichte)?

Also liebe Community Mein Freund kommt dieses Wochenende das erste Mal zum übernachten zu mir und ich wollte was schönes kochen :) ich weiß halt überhaupt nicht was ich kochen soll Haha er isst halt am liebsten Fleisch, ist nicht so der Gemüse-Typ haha... Wie fast jeder andere Mann auch... Naja ich freue mich über Gute und nicht so schwere kochideen :p

...zur Frage

Wie werde ich das Verlangen Windeln zu tragen los?

Das Thema ist mir sehr unangenehm. Es hat bereits im Kindesalter (mit 5 oder 6 ) angefangen, als ich mir die Windeln meiner Puppen umgemacht und benutzt habe. Als Jugendliche dachte ich dann nur "ohman, was für ein seltsames Kind ich war", aber das Verlangen kam wieder. Ich muss etwa 13 gewesen sein, als ich mir die ersten Inkontinenzwindeln im Internet kaufte, in der Hoffnung, dass der Drang dann verschwindet. Das wirderholte sich aber drei oder vier mal und ich benutzte tatsächlich alle Windeln. Ich finde das sehr unnormal und mochte das Verlangen wirklich nicht haben, wenn das jemand mitbekommen würde, wäre mir das unglaublich peinlich. Jedenfalls sind alle Packungen jetzt seit etwa einem oder anderthalb Jahren aufgebraucht, aber das Verlangen ist immer noch da. Ich fühle mich dann so sicher und geborgen. Ich habe versucht dieses Verlangen Windeln zu tragen zu unterdrücken, aber es verfolgt mich im Traum. Auf die verschiedensten Weisen träume ich von Windeln und das macht mich irgendwie fertig. Jetzt war einige Monate gar nichts mehr und diese Nacht habe ich wieder davon geträumt. Ich hatte nie Probleme mit Inkontinenz oder Bettnässen, habe meine Windel nicht sehr früh oder sehr spät wegbekommen und das einzige was ist, ist dass ich psychisch etwas krank bin, Depression und Verlustangst etc. seit sich meine Eltern getrennt haben als ich 7 war. Jetzt bin ich fast 20 (w). Ich will doch einfach nur normal sein. Weiß jemand woran das liegt oder was ich machen kann? Und das ist KEIN Trollbeitrag!

...zur Frage

Luzides Träumen, was muss ich beachten, worauf muss ich achten?

Also ich habe heute von dem Luzidem Träumen gehört, und ich würde sowas gerne machen nur habe ich auch viele schlechte Erfahrungen darüber gehört und habe auch etwas Angst davor. Wie verschwindet diese Angst und wie kann ich einen schönen Luziden Traum haben?  

...zur Frage

Was passiert mit unserem gehirn wenn wir schlafen gehen?

Mir ist aufgefallen dass wenn ich schlafen gehe, kurz vorm Einschlafen beim Hörsysteme sehr empfindlich wird das heißt dass ich noch viel besser hören kann als am Tag woran liegt das? Wie funktioniert das Gehirn wenn wir träumen woher weiß das Gehirn was wir träumen? Manchmal träume ich Dinge wo ich denke da war ich schon mal. Manchmal träume ich das gleiche was ich schon mal geträumt habe also das heißt dass ich diesen Traum schon mal geträumt habe zumindest in einer ähnlichen Weise. Manchmal gibt es auch Dinge die ich überhaupt gar nicht kenne das heißt dass ich ein Traum habe indem diese Person überhaupt in meinem realen Leben nicht bekannt sind.

Meine Frage ist warum ist das so dass man kurz vor dem Einschlafen das Gehör intensiver wird und was passiert wenn man träumt hat das was mit dem Unterbewusstsein zu tun? Kann mir da jemand eine kurze Erklärung geben?

...zur Frage

Wieso kommt ein Traum so real vor? Kann man entscheiden was man träumen wird?

Hey,

wie kann das sein das ein Traum so real wirkt?
Wenn ich Träume jemanden zu berühren wirkt es echt...
Alles was im Traum passiert fühlt sich echt an...
Kann man vor dem Einschlafen irgendwie tricksen,sodass man das träumt wonach man gerade Lust hat?

Ich freue mich auf jede ernst gemeinte Antwort!!!

MFG Pikachu2

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?