Kann einfach nicht mit IHR abschließen :(

5 Antworten

Mit der Zeit solltest du über Sie hinwegkommen. Manchmal dauert es länger, um das zu verarbeiten. Das Leben geht auch ohne Sie weiter. Wenn es so krass wird, dass es zu Suizidgedanken kommt, dann würde ich mir Gedanken machen, weil wegen einem Weib sich das Leben zu nehmen ist mMn total dumm und sinnlos.

Man kann nicht viel tun, als sich selbst so viel Zeit wie nötig zu geben. Es ist nun mal so, dass die Personen, die uns etwas bedeuten nie aus dem Gedächtnis gehen. Es ist zwar auch so, dass man mit der Zeit immer weniger an sie denkt. Aber dann trifft man auf etwas, ein Geruch, ein flüchtiger Gedanke und man fühlt sich wieder so mies wie an dem Tag, an dem sie Schluss gemacht hat.

Du hast nicht viele Möglichekeiten, als es zu ertragen und auszuhalten.

Wenn man sich deinen Text so durchliest, könnte man vielleicht auf den Gedanken kommen, dass sie einfach Angst hatte, dass du sie nur ausnutzt, weil du ja mal Ar sch warst. Das schreckt Frauen natürlich ab, die wollen schliesslich mit Samthänden angefasst werden. Da kann man sich noch so sehr wandeln, wenn das bei Frau einmal drin ist muss Mann einfach zeigen, wie ernst ihm Frau ist.

Vielleicht nimmst du einfach mal Kontakt auf und versuchst den Grund für die Trennung herauszufinden.

Hi,

tut mir leid, wegen deiner Freundin. Leider ist es aber normal, dass man über sowas nicht so schnell hinwegkommt. Mich wundert es erlich gesagt, dass du nach zwei Monaten schon "ständig" mit anderen Frauen kuschelst. An sowas würde ich zwei Monate nach einer Trennung nichtmal denken :)

Aber sieh es mal so: Wenn man eine Frau, die man liebt so schnell wegkommen könnte, dann wäre Liebe doch nichts besonderes, oder? Dann könnte man doch einfach schnell die Nächste nehmen.

Zu Liebe gehört eben manchmal auch Schmerz. Und deshalb ist es auch umso schöner, wenn man mit jemandem glücklich ist.

Und es stimmt, es wird mit der Zeit besser, aber zwei Monate sind eben noch keine lange Zeit. Ihr seid ja quasi frisch auseinander.

Ein Sprichwort sagt immer, dass man, um über eine Liebe hinwegzukommen etwas halb so lange braucht, wie die Liebe gedauert hat. Das wären in deinem Fall 6 Monate. Man kann natürlich aber nicht die Uhr nach stellen.

Was möchtest Du wissen?