kann einem eine boa (würgeschlange) gefährlich werden? weil manche menschen geben sie ja um den hals

6 Antworten

Ja, könnte sie. Es kommt auf die Grösse und das Gewicht der Schlange an. Wenn man sich ne Boa um den Hals hängt, muss man immer darauf achten, dass sie keine Gelegenheit bekommt, sich um Hals oder Körper zu wickeln.

Eine Boa kann einem Menschen gefährlich werden das sie sehr Kräftig ist aber sie wird sich die Mühe sparen dich zu Erwürgen das wäre ihr zu anstrengend,da der Mensch nicht in ihr Beuteschema passt.Sie sind aber auch sehr friedliche Tiere im gegensatz zu der einen oder andern Phytonart.Es kann aber auch mal nen launisches Tier dabei sein klar gibet überall,sind halt keine kuscheltiere.

Meistens ist es vorraus zu sehen ob sie launisch sind,sie reagieren meistens mit Abwehr verhalten,Warn geräuschen usw....Ich möchte auch nicht unbedingt von einer Boa gebissen werden.Wie schn erwähnt wurde sollte man ab einer bestimmten Länge/größe mit zwei Personen ans Tier gehen,und ab jeden weiteren meter Schlange einer mehr dabei also bei einer 8 Meter Schlange (Netzphyton zb) 8 Personen am besten immer Zwei mehr für den Notfall.Man solltes das Händeln der Tier eh auf ein Minimum reduzieren nur zur Fütterung und Säuberung aus dem Terrarium holen!!

Klar, können die einem gefährlich werden und wenn sie wollen, können sie so einen erwachsenen Mann erwürgen. Sie haben enorme Kräfte.

Die, die so was machen (Artisten, Showkünstler, etc.)sorgen erste einmal dafür, dass die Schlange auch wirklich satt ist, denn eigentlich tötet sie so ihre Beute. Außerdem sind sie meist nicht allein, wenn sie es machen (zumindest sind Zuschauer da, die eingreifen könnten)!

Ich hatte mal 2 Boa constrictor constrictor, die sich in ihrer Korkröhre versteckt und dort gegen gepresst hatten, weil sie nicht raus wollten. Selbst zu zweit haben wir sie da nicht raus bekommen und mussten die Korkröhre aufbrechen!

Eine einfache Antwort...Der menschliche Hals ist nicht dafür gebaut sich Riesneschlangen drum zu hängen!

Solange man Respekt vor den Tieren hat und acht gibt passiert nichts.

Lebensgefaehrlich werdeb Schlangen ab 3 Metern. Solche Tiere sollte man auch nur zu zweit handeln!

bedingt, eine boa wird mit vollgegeschlagenem magen nie einen menschen probiern zu töten...ich habe selbst schlangen...du kannst mit glauben...nur ausgehungerte schlangen würden einen menschen angehen

Was möchtest Du wissen?