Kann eine trächtige Stute rossig werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe es sgar schon erlebt, dass eine rossende Stute, die ganz gewiß nicht tragend war, Milchfluss bekam.

Ich würde sicherheitshalber den Tierarzt noch mal zu rate ziehen. Wenn das Pferd seit 10 Monaren tragend wäre, sollte man dies doch zweifeksfrei feststellen können. 

" meinte, Fruchtwasser zu sehen" wäre in meinen Augen keine Diagnose.

Danke für den Stern 💫

0

"Fruchtwasser gesehen" ????   Keinen Fötus ????

die Stute kann problemlos  umgeroßt bzw resorbiert haben und wird dann natürlich wieder rossig

laß mal nen anderen TA rann für's Ultraschallen !  mit 10 Monaten müßte man schon selbst von außen reelle Fohlenbewegiungen sehen/spüren !

ODER setzt sie gerade zur Geburt an und hat Fruchtwasser verloren ????

Sie hatte heute in der Früh schon erste Presswehen. Anderer TA war auch da. Der meinte es kann nicht mehr lange dauern. Is jetzt in einer ruhigen, dunkleren Box. Jetzt heißt es nur mehr warten. :)

0

Hi,

wenn die Stute vor 10 Monaten mit dem Hengst zusammen war, kann sie nicht tragend gewesen sein bzw. geblieben sein. Demzufolge kann sie jetzt auch wieder rossen

lg

Was möchtest Du wissen?