Kann eine infarotlampe explodieren?

6 Antworten

Normalerweise: Nein.

Die Leistung der Lampe ist relativ gering. 100 Watt ist nicht "riesig". Das hatte man früher auch in anderen Leuchtmitteln über dem Esstisch oder im Wohnzimmer - und normalerweise brennt nur der Faden durch und das war's.

Explodierende konventionelle Leuchtmittel? Ist mir nicht wirklich bekannt. Siehe Unterhaltungstechnik -> was da in den Strahlern steckte war deutlich heißer und ist auch nicht explodiert (außer in Filmen, aber da können Kühe auch fliegen, Schweine Reden und das Plastik der Karosserie vom Renault Espace kann Kugeln abprallen lassen :D ).

Daher: Keine Panik. Die Lampen sind so konstruiert das nichts passiert. Wenn zu heiß -> explodiert da nichts sondern der Glühwendel brennt durch.

Nein, wenn die Lebensdauer des Leuchtmittelszu Ende ist, wird nur die Glühwendel reißen. Das Leuchtmittel selbst explodiert nicht, es wird ja auch in vier Ställen und Hühnerställen und so weiter eingesetzt und ist eben dafür geeignet Wärme in den Stall ab zu strahlen. Wenn von dem Leuchtmittel eine Explosionsgefahr ausginge, wäre es dafür nicht zugelassen.

  1. also wenn die Lampe über der Person ist, dann sollte sie in der Tat einen Splitterschutz haben, der etwaig auftretende Splitter zurück hält.
  2. ansonsten explodiert so ein Unterdruck-Glas-Dingsy ja nicht ohne Grund... die werden speziell abgekühlt, damit möglichst wenig Spannungen im Glas sind... also eigentlich kann da nix explodieren...
  3. ich habe mal ne Glühbrine gesehen, auf die ein Wassertropfen gefallen ist: da war dann ein etwa 16mm² großes Loch im Glas, aber der Rest sah intakt aus... leuchtete aber trotzdem nich mehr... kicher
  4. aber wenn doch was passiert, dann kann es ziemlich wild werden... da hast du schon recht... https://www.youtube.com/watch?v=xe-f4gokRBs
  5. kannst du vielleicht sone Chemiker-Schutzbrille aus durchsichtigem Plastik tragen? oder würd die zu heiß werden?
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hey, nein denke ich nicht, da sie hinten genug Belüftung hat. Lediglich im Sommer wenn in der Wohnung mehr als 25/30 Grad sind, könnte es eine kleine Chance geben. Aber sonst ausgeschlossen (99,9%)

normalerweise nicht aber mit etwas Nachhilfe..etwa die heiße Birne mit nem nassen Lappen abwischen, da ploppts schonmal!

Was möchtest Du wissen?