Kann ein Schneider eine Jeans um 20 Größen verkleinern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es werde leichter die nachzuschneidend.Du musst es sich so vorstellen:von größe zu nächste ist an jedem Naht ca.1-2 cm.unterschid,also muss man deine Hose alle nähte Auftrennen ca.20cm. oder mehr an allen Seiten verkleinern und wider alles zum deine Figur anpassen,zusammen nähmen.Das ist erheblich mehr Arbeit und Aufwand es so zu machen.Als aus anderen Stoff mit solchen Schnitt zu Schneidern.

Besser du zeigst deine Hose deine Schneiderin/Näherin und sie machen es nach deinem Mass neue.

Ich nehme auch Näh Aufträge an.Preis ca.15-20% unter Näheren Durchschnittlichen Preise.Oder nach Pauschal pro Arbeit -Stunde 10€+Material.

Wenn du willst schreib mir Nachricht oder E-mail.

vono.denis@outook.de

Viel Glück 🍀.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dich verschrieben bei der Größenverkleinerung?

Oder hast du 20 Größen abgenommen.

Du kannst Hosen kürzen, vielleicht an den Seiten etwas einnähen, wenn der Schlag unten zu weit ist, oder oben am Bund ein paar Zentimeter enger machen.

Dann kannst du dir gleich neue Hosen nähen lassen, denn dann stimmt der ganze Schnitt nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TenseikenSlash
02.11.2016, 23:10

Ich habe die Hosen so groß von einem Restposten gekauft. Es gibt sie sonst leider nirgends und werden auch nicht mehr produziert. Daher wäre "neu nähen lassen" sowieso meine zweite Option gewesen. Nur dachte ich, es sei leichter eine bestehende Hose zu verkleinern.

0

Zwanzig?

Du kannst aus einer sehr großen Hose einige kleine Kinderhosen nähen. Allein schon aus dem Bein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?