Kann der Verkäufer den Wiederverkauf von Artikeln verbieten?

4 Antworten

Im Vertragsrecht zwischen Kaufleuten kann fast alles vereinbart werden ! Wenn im Vertrag steht, dass du die Ware nicht weiterverkaufen darfst und du das unterschreibst, dann ist das so. Verkaufst du doch, brichst du den Vertrag und machst musst mit Vertragsstrafe rechnen. Es zwingt dich ja niemand solch einen Vertrag zu unterschreiben !

Der Verkäufer kann nur den Wiederverkauf verbieten, wenn er das Monopol auf diesen Artikel hat. Und da fällt mir momentan kein Beispiel ein, wo eine Firma das alleinige Monopol hat

Hi. Danke erstmal! Der Verkäufer ist aber auch nur Wiederverkäufer, nicht z.B. Hersteller! Also kann er dieses besagte Monopol auch gar nicht besitzen, nicht wahr?!

Es geht um den Weiterverkauf von Outlet-Store -Artikeln....

MfG

0

Ja, das ist rechtmäßig, daß ein Hersteller seine Vertriebswege kontrolliert. Das machen Tupper, Bang und Oluffsen, Apple & Co. ja auch nicht anders. U/nd Vorwerk ist auch ein gutes Beispiel.

Hi. Danke erstmal! Der Verkäufer ist aber auch nur Wiederverkäufer, nicht z.B. Hersteller!

Es geht um den Weiterverkauf von Outlet-Store -Artikeln....

MfG

0
@stephan290880

Ja, Apple verkauft seine Produkte ja auch mit Vertriebspartnern. Um Apple-Produkte verkaufen zu dürfen, muß ein Geschäft "Apple Store" sein. Alle anderen sind nicht berechtigt, Apple-Produkte gewerblich zu verkaufen. Und dies führt dazu, daß man auch nicht in einem Apple-Store ein Produkt kaufen und im eigenen Geschäft weiterverkaufen darf.

0

Amazon verweigert Rückzahlung!

Ich möchte an dieser Stelle, explizit um Ratschläge und Mithilfe bittend, die hochgradig unverschämte Vorgehensweise seitens Amazon, die mir unlängst zuteil wurde zum Ausdruck bringen. Habe am 30.Oktober 2014 eine Bestellung über Amazon aufgegeben, der Händler "VILAVI Dress" machte im Vorfeld auf eine Lieferzeit von bis zu 4 Wochen aufmerksam. Trotz anfänglicher Geduld meinerseits, war diese jedoch nach 6 Wochen Wartefrist nicht nur erschöpft, ich wollte aufgrund mangelnder Kommunikationsbereitschaft des Händlers vom Kauf zurücktreten. Habe bei Amazon einen A-bis-Z-Garantieantrag gestellt, um das Geld, welches mir bereits vor Wochen vom Konto abgebucht wurde, zurückzufordern. Nun behauptet tatsächlich Amazon, ich hätte die Ware längst erhalten, was jedoch in keiner Weise der Wahrheit entspricht. Ich bin langjährige Kundin bei Amazon und auch regelmäßige Online-Bestellerin, eine derartige Dreistigkeit war mir bislang erspart geblieben. Ich habe die Ware nie erhalten, auch wurde diese nie an mich versandt, schließlich hätte doch der DHL- Dienst zumindest bei Nichtannahme der Ware, diese quittieren und mir eine Benachrichtigung zukommen lassen müssen. Ich bin am Ende mit meinem Latein und hoffe auf sachdienliche Ratschläge!!

...zur Frage

Gewerbeschein erweitern für Nahrungsergänzungsmittelverkauf?

Hallo ihr Lieben,

ich plane im Moment meinen eigenen Onlineshop für Superfoods und Nahrungsergänzungsmittel. Für meine Produkte habe ich verschiedene Hersteller angeschrieben und um Preislisten für Wiederverkäufer gebeten. Einige haben mir diese ohne Probleme zugesendet, manch andere wollten noch einen Gewerbeschein. Jetzt will ein Hersteller folgendes: achten Sie darauf, dass Sie entweder ein Gewerbe für den Verkauf von Lebensmitteln angemeldet haben oder sich eine Erweiterung dafür auf ihrem Gewerbeschein eintragen lassen. Ich habe gelesen, dass man den Gewerbeschein leicht erweitern kann und man nicht zick Kontrollen usw. durchführen lassen muss. Kann mehr jemand sagen wie genau ich das mache und was ich genau dafür brauche? Vielen Dank im voraus. :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Chef will Gespräch über Zukunft/Veränderungen der Firma führen?

Hallo Ich bin, wiedermal, in folgender schwierigen Situation und brauche diesmal Rat.

Mein Arbeitgeber möchte veränderungen in der Firma herbeiführen und möchte sich deswegen mit mir zusammensetzen. Leider sieht er nicht ein das die Veränderung bei ihm beginnen muss. Die Probleme die wir in der Firma haben entstehen durch sein chaotisches, unstrukturiertes, launenabhänginges sprunghaftiges ... Verhalten. Das sage nicht nur ich sondern alle mit dem wir zu tun haben. Kunden Lieferanten Mitarbeiter Bekannte alle.

Er sieht das aber nicht ein und denkt das wir an allem Schuld sind und Eigentlich dafür da sind um genau das zu tun was er uns sagt. Egal wie und in welches Konstellation. Beispiel.

Er will wissen wo die Ware die er eingekauft hat lagert, deswegen bestimmt er den Ort des Lagerplatzes.Das heißt er steht daneben und kuckt zu wenn wir die Palette in Regal räumen.

Wenn wir was ohne ihn einlagern kriegt er die Krise. Alles Falsch, nicht durchgedacht, ohne Sinn und Verstand. Doch wenn wir auf ihn warten kriegt er auch die Krise weil wir nicht im stande sind ohne ihn zu arbeiten.

Er vergibt Aufträge an uns mündlich. Mach das so mach dies so usw. Und wenn man es gemacht hat, und es ist falsch weil er Infos nicht weitergegeben hat, dann heißt es ich habs es doch anders gesagt usw usw.

Macht man sich Gedanken über einen Auftrag und bringt Ideen ein sind diese Grundsätzlich erstmal falsch. Nicht das er darüber nachdenkt. Man hat das letzte Wort noch nicht ausgesprochen schon fällt die Entscheidung das es flasch ist.

Schwer zu beschreiben.

Wie muss/soll/kann ich mich bei diesem Gespräch verhalten. Diese Art von Gespräch hatten wir schon oft und jedesmal kam das gleiche raus. Reine Zeitverschwendung. Doch aufgeben will ich nicht weil die Arbeit sehr schön ist und man könnte sich dumm und dämlich verdienen. Hat da jemand eine Idee??

...zur Frage

Welches ist die größte B2B Barter Plattform?

Ich suche eine Firma, die Tauschhandel zwischen Unternehmen anbietet. (Nicht Privat!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?