Kann der Codec H.265 (HEVC) für HD mit DVB-T2 beim Fernseher nachinstalliert werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Videodecoder liegt meist in Form eines spezialisierten Video-Chips vor, also Hardware. Es ist daher eher unwahrscheinlich, dass man H.265 durch ein Firmware-Upgrade nachrüsten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kosmonaut2000
29.05.2016, 21:58

Ok, und ohne H.265 kann man ab 2017 kein HD schauen...richtig? Damit wäre der Fernseher, wenn ich ihn kaufen würde, kommendes Jahr für die Tonne...sehe ich das richtig?

0

Externen Receiver anschliessen ist wohl am billigsten - in der Schweiz bleibt das alte Verfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?