Kann der Arbeitgeber die Daten auf der Fahrerkarte löschen?

2 Antworten

Sorry, für die späte Antwort, hab die Frage erst jetzt beim Stöbern entdeckt. Natürlich kann der Arbeitgeber die Daten der Karte nicht löschen. Die Daten werden erst wenn die Karte voll ist wieder überschrieben, deshalb muß sie mindestens alle 28 Tage ausgelesen werden. Die mindestens letzten 28 Tage können nur von der Karte verschwinden, wenn sie zerstört wird. Warum sollte der Arbeitgeber auch die Daten zerstören, er muß sie eine gewisse Aufbewahrungsfrist aufbewahren, auf zwei verschiedenen Medien. Zum Verschleiern der Arbeitszeit würde das auch nichts bringen, da die Daten auf auf dem Massenspeicher des Tachographen im Fahrzeug auch vorhanden sind. Das Fahrzeug zeichnet sämtliche Daten auf, auch wessen Karte gesteckt war während der Aktivitäten. Verschleiern unmöglich.

Das ist ein Dokument. Hier wird euch euer Anwalt sicher gut beraten denn ohne den geht es in diesem Fall nicht.

Okay Danke dir werden wir da mal nachfragen.

0

Geschenk für einen LKW-Fahrer?

Moin Leute:),

Ich kenne einen LKW Fahrer dem ich sehr viel zu verdanken habe. Ich möchte ihm eine Freude machen. Ich werde ihm einen langen Brief schreiben aber ich möchte noch etwas dazu legen. Er ist fast jeden tag unterwegs. Kennt ihr wichtige Sachen die LKW Fahrer fast immer brauchen oder die sehr nützlich sind? Oder kennt ihr generelle Sachen wo sich LKW Fahrer freuen? Danke schön

...zur Frage

Fahren ohne Fahrerkarte

Hallo Ihr Wissenden!

Zwei Fragen aus dem Berufskraftfahrerbereich:

  1. Wie hoch ist das Bußgeld, wenn ein Fahrer seine Fahrerkarte während der Arbeitszeit nicht bei sich führt und wo steht das im Bußgeldkatalog (welche Nummer)? Den Bußgeldkatalog hab ich im Internet gefunden

http://shvv.juris.de/shvv/pdf/vvsh-9234.2-0001-A001.pdf

aber das Delikt nicht genau. Konkret geht es darum, dass der Fahrer das Fahrzeug gewechselt hat und im ersten LKW die Karte gelassen hatte, was ihm im zweiten LKW, der eine Tachoscheibe hat, nicht aufgefallen ist.

  1. Gibt es weitere Sanktionen außerhalb des Bußgeldes, wie Punkte in Flensburg, wenn ein Fahrer ohne Fahrerkarte ein Fahrzeug lenkt?

Vielleicht hat jemand Erfahrung und kann mir die Fundstelle genau nennen? Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Drohung des Arbeitgeber mit einstweiliger Verfügung

Hallo zusammen,

mein ehemaliger Arbeitgeber will mich mittel einstweiliger Verfügung des Arbeitsgerichtes zur Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung zwingen. Hintergrund: Mein ehem. Arbeitgeber ist in diesem Jahr bereits in mehrere Datenskandale (Verkauf von Kundendaten, verboener Abgleich von Kundendaten, ungesicherter Versand von Kundendaten) verwickelt (NDR Info). Da ich noch Geld von meinem Arbeitgeber zu bekommen habe (jedenfalls meiner Meinung nach) habe ich mehrere Fälle, in denen immense Kundendatenpakete (zigtausende kundenbezogen und kundenbeziehbare Daten inkl. Kontoverbindungen und Kontoumsätzen) vollkommen ungesichert per Mail, teilweise sogar ins Ausland, verschickt wurden dokumentiert und gesichert. Jetzt will mein ehem. Arbeitgeber mich wie oben beschrieben zwingen, diese Daten zu löschen bzw. nicht zu verwerten, was bedeutet, die Informationen nicht an ermittelnde Behörden (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Staatsanwaltschaft, ...) weitergeben zu dürfen. Ist das möglich? Können die mich tatsächlich daran hindern oder ist das Recht, vielleicht sogar die Pflicht, solche vermeintlichen Rechtsbrüche von übergeordneter Stelle prüfen zu lassen höher zu bewerten. Ich weiss gar nicht was ich machen soll ...

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Fahrerkarte nach 28 tagen auslesen nicht möglich

hallo hab eine frage denn ich bin lkw fahrer und hab meine fahrerkarte am 19.12.14 auslesen lassen doch da habe ich jetzt ein problem denn die woche darauf wo ich meine fahrerkarte auslesen muss bin ich 150 km weit entfernt in der berufsschule(bin noch azubi) die ganze woche lang und habe keine möglichkeit sie auszulesen. Muss man sie alle 28 tage auslesen? hab sie aktiviert doch bin nie mit digitalem tacho gefahren( all unsere lkws sind alt und haben noch tachoscheiben ) Was muss ich tun

...zur Frage

Kann ich meine Daten einfach löschen lassen?

Wenn man z.b. in einer Firma arbeitet (das Arbeitsverhältnis ist im Takt), darf ich dann einfach zur IT-Abteilung gehen und sagen, dass alle meine Protokolle bis jetzt gelöscht werden sollen?

Der Arbeitgeber schneidet ja alle Daten und Protokolle, die Rausgehen mit. Diese werden nicht zwingend kontrolliert, aber wenn ich den derzeitigen Stand löschen möchte, darf ich das einfach so anfragen?

...zur Frage

Wie funktioniert das genau mit der Fahrerkarte?

Wie funktioniert das genau mit der Fahrerkarte ? Als LKW-Fahrer ist das ja bald pflicht, habe ich gehört. Wer kennt sich da ein bisschen aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?