Kaninchen hat Tapete in Mietwohnung angefressen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt haben die Ninchen allerdings doch Tapete z.T. angenagt, (wir haben dann das was überstand abgerissen). Der Plan war eigentlich die Wohnung zu renovieren, wenn die zwei weg sind.

Das könnt Ihr machen.

Jetzt hat der Vermieter allerdings die Wohnung gesehen und droht mit einer Anklage.

Der Vermieter kann Euch erst etwas, wenn Ihr bei Auszug die Schäden nicht behebt.

Was kann uns der Vermieter jetzt alles anhaben?

Nichts.

Solange doch zur Kündigung des Vertrages, also wenn mein Ex auszieht wieder da Tapete ist, wo zum Einzug welche war, kann der Vermieter doch nichts machen, oder?

Genau.

MfG

Johnny

@ lululula

Der Vermieter meinte, dass er eben nur nicht will, dass sie die Tapete anfressen bzw auf den Teppich machen

lululula 11.06.2014, 21:38

Das beantwortet nur leider nicht meine Frage.

0
lululula 11.06.2014, 21:42

Solange doch zur Kündigung des Vertrages, also wenn mein Ex auszieht wieder da Tapete ist, wo zum Einzug welche war, kann der Vermieter doch nichts machen, oder?

0

Anklage ist dummes Geschwätz.

Sie werden beim Auszug die Tapete instand setzen müssen. Gegebenenfalls neu tapezieren.

Was möchtest Du wissen?