Kaninchen bei -8 Grad draußen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

Kaninchen halten Minusgrade aus, wenn sie Außenhaltung gewohnt sind und entsprechend Winterfell haben. 

Solange sie genug Platz (3m² pro Kaninchen in Außenhaltung) und eine wetterfeste Schutzhütte haben, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Hey ,generell hast Du Recht,aber es gibt zwei Ausnahmen.Es ist wie beim Menschen Kranke und chronisch kranke Tiere sollte man nicht bei Minus Temperaturen frei  laufen lassen.Sie bedürfen besonderer Pflege und Aufmerksamkeit.Das sollte nur noch ergänzend zu Deiner Frage erwähnt sein Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinen Tieren.Archimedes 777!

Hey :) , Da deine Kaninchen sehr dickes Fell haben wird das gehen. Sie bräuchten auf jeden Fall Eine Kleine "Hütte" Wenn mann dass so sagen kann.  Was ich evtl. noch machen Würde ( Achtung ! Klingt komisch und habe ich selber noch nie Gemacht xD ! ) evtl. eine Wärmflasche unter dass Heu legen. Am besten so,dass sie die nicht Anknabbern können ! :)

Hier noch einmal was ich meine : https://www.amazon.de/nanook-Kaninchenstall-Hasenstall-Heuraufe-Nadelholz/dp/B01N2PCFXZ/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1484673449&sr=8-2&keywords=kaninchen+aussenstall

Am besten dort ganz viel Heu reinmachen wo sie sich einkuscheln können ! ( Brauchen sie eh ! ) und noch einen Schönen Auslauf wo sie sich "Warmlaufen" Können.

Ja ,dass sind so Meine Erfahrungen und ich Hoffe,dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte . :)

Hab das mit der Wärmflasche auch letztens ausprobiert :D hat eigentlich super geklappt

0

Was möchtest Du wissen?