Kanarienvögel Preise?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Käfig musst du vorher besorgen. Denn du wirst ein paar Stunden brauchen, um ihn komplett einzurichten. Erst wenn der Käfig fertig ist, kannst du Vögel kaufen.

Das geht so:

  • Guten Käfig finde. Das ist ziemlich schwierig, denn Zooläden haben meisten nur viel zu winzige Schrott-Käfige. Eingiermaßen artgerechte Käfige findet man eher im Versandhandel. Die Preise findet du im jeweiligen Web-Shop.
  • Ins Grüne fahren, Zweige von Weide, Birke oder Hasel besorgen. Denn Käfige werden mit Demo-Stangen aus Plastik geliefert, von denen echte Vögel sich die Füße kaputt machen. Richtige Holzstangen muss man sich selbst besorgen. Aber da manche Holzarten giftig sind, muss man genau darauf achten, nur harmloses Holz (z.B Apfel, Birke, Weide, Haselnuss) zu nehmen.
  • Futter besorgen, die Näpfe vorbereiten. Mischungen aus Tüten enthalten meisten Rübsen, darum sind sie für Zimmervögel zu fettig. Manche Zooläden, z.B. "Futterhaus", haben fettarmes Futter ohne Rübsen zum Abfüllen.
  • Jetzt kannst du beim Tierheim anrufen, die Kleinanzeigen durchblättern oder zum Zooladen gehen und dir ein Vogelpärchen kaufen. Die Preise pro Vogel variieren, je nach Geschlecht und Rasse, zwischen 20 und 100 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tellmeyourlies
28.11.2016, 13:17

einem Käfig habe ich schon ist dieser ist 1.65 m groß ich kaufe heute die Vögel ich denke eher Wellensittiche doch Futter habe ich noch nicht mein Käfig ist ganz leer ......

0

I'm  schnitt hennen um die 35€ und hahn 45€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst keinen Käfig mit. Die Vögel kommen in eine Pappschachtel und die ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mir halt vorab telefonisch Angebote einholen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?