Kaminofen, Wohnung riecht immer danach. Wieso denn?

8 Antworten

Also erstmal Kohle ganz unten, dann Holz und ein Holz bricket dazwischen. Bisl Feuerwasser oben drauf. Das Feuer brennt sich von oben nach unten durch und zwar etwa 2-3 Stunden. Danach, wenn nur noch Glut da ist gebe ich entweder ein Holz bricket, ein Stück Kohle oder n viertel Baumstamm hinzu. Ich halte die Bude durchgehend auf 23 Grad. Wenn der offen erstmal heisst ist, dann läuft's.

Der Geruch stammt evtl. von den bei der Metallverarbeitung benutzten Fetten/Ölen, die der Innenverkleidung des Ofens und dem Ofenabzug anhaften. Das verbrennt sich von selbst mit der Zeit; riechen wird man den benutzten Kaminofen aber ohnehin immer - das ist halt Fakt.

In soeinem Fall hilft es, zu überlegen, wie man z.B. feuert. Nachlegen nur, wenn Glut im Bett und kein Feuer mehr ist und vorallem beim Nachlegen nicht einfach so die Tür aufreißen und Brenngut nachlegen. Die Tür leicht öffnen (Spalt) und 3 Sekunden warten, dann langsam öffnen. Hat der Ofen eine große Feurraumtür z.B. Panoramascheibe tritt sehr häufig etwas Rauch aus. In der Stillstandphase alle Lüftungen am Ofen schließen, damit kein Geruch aus dem Ofen gedrückt werden kann. Evtl auch wenn vorhanden die Klappe im Rauchrohr schließen und beim Anfeuern wieder öffnen. Einen leichten Geruch, etwas mehr Dreck/Staub wirst du aber immer haben. Immerhin werden feste Brennstoffe verheizt und kein Erdgas.

MfG, Markus

Schornsteinfeger: Kehren ohne Ofen?

Hallo zusammen,

war im Urlaub als eine Freundin dem Kaminfeger die Tür geöffnet hat. Auf der Rechnung finde ich nun "kehren" Mein Problem dabei ist das meine Kaminrohre 3 Jahre alt sind, noch nie gebraucht wurden, kein Ofen angmeldet ist und auch keiner angeschlossen ist. Der Anschluss ist offen und man kann sehen, daß er lupenrein und sauber ist. Wieso kehrt er dann oder schreibt es zumindest auf die Rechnung?

...zur Frage

Kamin/Ofen an bestehenden Schornstein anschließen

Hallo,

ich möchte gerne einen Ofen in meiner Wohnung aufstellen. Ich wohne als Mieter Paterre. Mein Vermieter wohnt über mir. Er heizt ausschlieslich über seinen Ofen. Wir haben unsere Heizung über Gas laufen. Wieviel Züge braucht der Schornstein wenn ich meinen Ofen auch anschliesen will. Also: 1 Ofen von meinem Vermieter + mein Ofen + die Gasheizung

Was muss ich beachten?

PS: Bin absoluter Laie auf diesem Gebiet

...zur Frage

Schornstein zu wasserführenden Kaminofen

Ich möchte mir für mein Haus (150m²) einen o. g. Ofen zulegen. Habe aber keine Ahnung, was da für ein Kamin dazu gehört, Spezial oder Normal, wie muss der beschaffen sein, wer kann aus seiner Erfahrung etwas dazu sagen?

...zur Frage

Zweizügigen Schornstein für Ofen nutzen?

Hallo, ich haben eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus und möchte einen Kaminofen einbauen. Regulär wird im Gesamten Haus mit Elektrofussbodenheizungen gewärmt. Es ist ein zweizügiger Kamin vorhanden und meine Frage ist, ob ich einen Ofen anschließen kann. Der Schornsteinfeger wurde vor einigen Jahren gefragt und der meinte es seien nur Lüftungsschächte. Wofür sind die schächte? Die Bäder im Haus sind innenliegend, aber die Lüfter haben separate Lüftungsrohre.

Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Wie lang darf maximal das Ofenrohr zwischen Ofen und Schornstein sein?

Hallo, ich habe eine 64 qm große Wohnung (rechteckig) und der Kamin befindet sich im Flur genau am anderen Ende. Um die Zimmer besser zu beheizen würde ich den Ofen gerne etwa 3 Meter vom Kamin aufstellen .... geht das ???

...zur Frage

Frage zu Wasserführenmdem Kaminofen?

Hallo, ich habe zur zeit eine Gastherme zuhause die mir die Wohnung aufheizt. Jetzt möchte ich die Gastherme abbauen und einen Wasserführenden Kaminofen einbauen. Diesen Ofen möchte ich an die Vor und Rücklaufleitungen der Heizunganschließen.Ich werde noch ein Ausdehnungsgefäß montieren und eine Zirkulationspumpe.Wassermöchte ich damit nicht erwärmen also kein Trinkwasser Erwärmung. Meine Frage zu dem direkten anschließen an die Zentralheizung ist ob ich noch weiter Bauteile benötige und wie wird die Wassertemperatur geregelt? also z.B konstant 80grad . Es handelt sich um den Ofen Ostarius WF 20kW . http://www.kaminofen-store.de/wasserfuehrender-speckstein-herd.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?