Kalte Füsse und feuchte Socken in warmen Winterschuhen

2 Antworten

Du wirst Schweißfüsse haben. Die "normale" Feuchtigkeit wird in den Socken gebunden und kann nicht raus und sammelt sich in den Socken. Es gibt Schuhe mit Belüftung, da passiert das nicht. Also: Die Schuhe sind nicht zu warm sondern zu luftdicht.

5

Die Füsse selber sind meist gar nicht so nass, eher die Socken... Zu luftdicht.. könnte sein.. aber wie findet man in Geschäften anständige Schuhe die warm und doch luftdicht sind? gibts für die irgend einen Namen?

Kneippgüsse? Ok.. wär ne Idee!

Ich hab mir nie SOcken gestrickt, daher weiss ich nicht ;) Laut Arzt hab ich keine Allergie, laut Naturheilpraktikerin vertrage ich Milch (und ganz viel anderes Zeugs) nicht gut.. die sind sich da nicht einig ;-).

DOch, ich könnte beim Arbeiten die Schuhe wechseln.. hab letzthin ein frisches Paar Socken angezogen und bin mit denen auf dem Bürostuhl gesessen, aber die frierten mir auch fast ab.. muss mir mal (ich nehme an offene??) Schuhe fürs Geschäft kaufen..

Grüsse

0

Was möchtest Du wissen?