Kabeldeutschland - Mehrnutzervertrag was soll das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der hat Dir das teure Vodafone-Cable Abopaket (Giga TV)angedreht,Du hast die Abosender gebucht,das ist eine ganz üble Masche von Drücker die nicht im Auftrag von Vodafone unterwegs sind .Was sind mehr Nutzer als erlaubt?Das würde so nur zutreffen wenn es ein Mehrfamilienhaus ist,ihr die Besitzer seit und mehr Anschlüsse genutzt werden als gebucht wurden.Wenn Du an Deinem Kabelanschluss mehrere Geräte nutzt dann ist das absolut zulässig und kostet nicht mehr,und wenn das so zutrifft den Vertrag sofort wiederufen.Du kannst damit auch einmal in das Vodafone Forum gehen,dort gibt es ständig gleichlautende Beitäge,dort antworten auch Vodafone Servicemitarbeiter die Dir da noch genauer was zu sagen können.

https://forum.vodafone.de/

Danke für den Stern,Gruss andie

0

Hey 3DFidibus,

das nennt man Türklinken putzen, bis man hat was man will. In deinem Fall die Unterschrift.. Das du überhaupt einen "Rückgaberecht" (Widerufsrecht) hast wundert mich ehrlich gesagt.

Alles hinterfragen.. Ein "autorisierter Vertriebspartner" will ohne eine Benachrichtigung und Termin den Anschluss sehen? Wieso sollen die Nutzer bei einem Breitbandanschluss begrenzt sein?  Bei Millionen von Kunden schickt man keinen Mitarbeiter mehrfach raus, um eine Leitung zu überprüfen.. Das geschieht automatisch. Der Herr hat nun seine Provision durch eure Unterschrift und ihr dürft sicherlich doppelt oder mehr bezahlen. Glückwunsch! Sofort den Vertrag prüfen lassen und ggf. "Rückgaberecht" nutzen. 

Viel Erfolg

MfG

Tipps wo ich das prüfen lassen kann?

0
@3DFidibus

Ich rate dir die Hotline zu erfragen und den unterschriebenen Vertrag mal in einem direkt Shop überprüfen lassen.

1

Ist das ganze seriös und ist das was dran?

Nein nicht seriös.

Er meinte wenn ich nicht unterschreibe kommt in ein paar wochen ein
anderer Mitarbeiter, der wieder prüft und dann einen Einzelnutzervertrag
festlegt, welcher teurer ist.

Man sollte schon wissen was für Verträge man abgeschlossen hat. Pacta sunt servanda gilt für beide Seiten.

Oder soll ich lieber die 14 Tage Rückgaberecht nutzen?

Besser ist das. Hilfsweise auch anfechten wegen Irrtums.

Was möchtest Du wissen?