Juwel Aquarium 240 Liter Ohne Heizung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Beleuchtung heizt das Wasser immer auf (zumindest bei Leuchtstoffröhren). Aber warum entfernst du dann die Heizung? Diese ist doch durch ein Thermostat geregelt und heizt nur dann, wenn es auch notwendig ist.

Und dass eine T5 Beleuchtung es schafft, 240 l Wasser auf 28,5 Grad aufzuheizen halte ich für sehr unwahrscheinlich. Überprüfe mal dein Thermometer.

Da eine Beleuchtung ja nur 10 - 12 Std. am Tag im Betrieb ist, kühlt das Wasser in der Nacht aus - solche Unterschiede vertragen viele Fische nicht wirklich gut. Das würde die Heizung dann verhindern.

Also warum hast du ihn entfernt?

Gutes Gelingen

Daniela

Das halte ich auch für ein Gerücht, möglicherweise sind in den heißen Sommermonaten die Wassertemeraturen so hoch geklettert, doch wenn das jetzt auch so ist, würde ich an Deiner Stelle das Thermometer einmal Überprüfen.

0
@weissheit

PS: das Wasser kühlt nur so 0.3 grad über nacht habs beobachtet

0
@Endrit123

nehmt den "PS" nicht ernst die neue beobachtung steht unten!

0

Hallo,

Das mit der Heizung wusste ich nicht das sie das durch einen Thermostat regelt wann er heizt und wann nicht. Ich dachte dass er immer Heizt.

Ich habe einen Digital-Thermometer von Juwel.

Liebe Grüsse Endrit

0
@Endrit123

In der Regel stellt man an jedem Heizstab oben (meist an einem Ring) die gewünschte Temperatur ein und dann heizt der Heizstab das Wasser auch nur bis zu dieser Temp. auf.

Schau doch mal auf deinen Heizstab, vllt. steht er ja auf 28 Grad und deshalb wird das Wasser immer so warm - und es liegt gar nicht an den Röhren.

0
@Endrit123

Dann würde ich zu Testzwecken ein ganz normales Thermometer, gibt es für wenig Geld im Zubehör kaufen, vielleicht "spinnt" ja auch das Digitalthermometer, oder es schreit nach neuen Batterien.

0
@Endrit123

Das Thermometer ist seit einer Woche in betrieb

0
@Endrit123

Thema Thermometer: Ich habe an meinen vielen verschiedenen AQ auch viele verschiedene Thermometer - geklebte LCD-Teile, digitale Thermometer, Innen-Glasthermometer etc.

Mir ist schon seit längerer Zeit aufgefallen, dass z.B. das Thermometer in meinem Leitwertmessgerät meist eine andere Temperatur im jeweiligen AQ anzeigt als das dazu gehörende AQ-Thermometer. So habe ich meinen Mann gebeten, ein geeichtes Thermometer aus der Qualitätssicherung auszuleihen. Ahnt ihr, was nun kommt? Nicht eines meiner Thermometer (und es sind ganz unterschiedliche "Marken-Hersteller") zeigte die korrekte Temperatur an. Meist lag sie 1 - 2 Grad über oder unter der tatsächlichen Temperatur! Soviel also dazu.

0

wie viele Röhren sind da drin? Normalerweise sollten die das Wasser nicht so aufheizen. Heizstab wurde schon beschrieben, der hat ein Thermostat. Außer das hat einen Fehler oder ist sehr ungenau, hatte ich beides schon. Wenn die Temperatur ohne Heizstab sinkt schau in der Anleitung ob du den Einstellring mit der Skala verstellen kannst so dass die Anzeige mit der Temperatur übereinstimmt. Ich mag aber auch keine geschlossenen Aquarien, habe auch ein 240er, mit Leuchtbalken 2x 55W, der auf den Seitenscheiben steht.

Die Möglichkeit, dass der Heizstab falsch justiert ist besteht natürlich, der Fragesteller hat allerdings den Heizstab ganz entfernt und das Problem besteht weiterhin!

0
@Endrit123

Die Temperatur des Wassers ohne Heizstab ist so: 13 Uhr 28 14 Uhr 28.2 15 Uhr 28.4 16 Uhr 28.6 17 Uhr 28.8 18 Uhr 29 19 Uhr 29.1 20 Uhr 29 21 Uhr 28.8 22 Uhr 28.6 etc.

Am Morgen ist die temperatur wieder 28 grad

0
@Endrit123

ich verwende (allerdings nur im Sommer wenn es sehr heiß ist) Computerlüfter zur Aquarienkühlung. Wenn einer auf die Wasseroberfläche bläst wird durch die Verdunstung das Wasser abgekühlt. Allerdings muss man da immer wieder Wasser nachfüllen. Ev. reicht es zumindest versuchsweise eine Abdeckung nicht ganz zu schließen. Bei dem einen geschlossenen 60er in der Küche (hab ich geschenkt bekommen sonst hätte ich dort auch ein offenes) habe ich einen Deckel mit 2 Metallstiften im Deckel schräg gestellt

0

Was möchtest Du wissen?