Aquarium Wasser viel zu warm was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das macht den Fischen über einen gewissen Zeitraum eigentlich gar nicht viel aus - es sei denn, du pflegst Kaltwasserfische.

Tropische Fische kommen auch mit solchen Temperaturen ganz gut klar,
vorausgesetzt, es ist ausreichend Sauerstoff im Wasser. Achte darauf,
dass der Filterausströmer die Wasseroberfläche gut bewegt, damit eine
ausreichende Sauerstoffaufnahme ins Wasser erfolgen kann.

Viel schädlicher ist es für die Fische, ihnen ständig einen
mehrgradigen Temperaturunterschied zuzumuten. Das können sie meistens
viel weniger gut vertragen als höhere Temperaturen. Und zu diesen eher kontraproduktiven Maßnahmen gehören "Eiswürfel".

Gutes Gelingen

Daniela

Wenn du das alles gemacht hast dann sollte es doch viel besser sein oder?

BaneLP 06.07.2017, 13:11

Liegt bei ca. 30 Grad ... nebeninfo ich wohne in einer Dachgeschosswohnung...

Hier sind bei Sonnentagen so wie heute ungefähr 35-40°C Zimmertemperatur

0

Wie warm ist denn "zuviel warm"?
Wo steht das Aquarium und wie warm ist es in dem Raum?

BaneLP 06.07.2017, 13:11

Dachgeschosswohnung 35-40°C soweit wie möglich im Dunklem

Das Aquarium liegt bei 30°C

0
Spotguide4712 06.07.2017, 13:22
@BaneLP

Wow, das ist schon kuschelig... Mein Beileid.
Das Wasser wird sich zwangsläufig immer Richtung Zimmertemperatur bewegen. Du kannst nur noch mehr Wasserwechsel machen (was für die Fische auch Mist ist). Eiswürfel würde ich lassen

Es gibt noch sowas:

https://www.amazon.de/a/dp/B01IJM8R8C/

ist halt teuer.


Oder ohne China noch teurer

https://www.aquaristic.net/Aquarientechnik/Aquarium-Kuehlung/Aquarienkuehler/Aqua-Medic-Kuehlaggregat-Titan-150-Titan-150.html

0

Was möchtest Du wissen?