Jungfernhäutchen Wiederherstellen lassen?

13 Antworten

Mit einer Lüge eine Ehe beginnen, ist kein guter Start. Sie soll ihm das sagen und dann wird sie sehen, wie er reagiert. Sie soll dafür einstehen, denn schließlich hat sie das vorher gewußt, was das mit sich bringen kann.

Türkin (19) soll einen Türken heiraten

Unmenschlich ist: Sie soll verheiratet werden!..,wenn Deine Freundin sich einer Hymenrekonstruktion ausliefern will,ist das ist ein weiterer unmenschlicher Eingriff an ihrem Körper und Seele...sie soll sich darüber im klaren sein, der erhoffte Erfolg muß nicht eintreten. Es gibt neuste Studien, die dies belegen.Auch ist es demütigend für die junge Frau, die OP und Vor- wie Nachuntersuchungen zu ertragen!..zudem frage sie ob sie so abgebrüht ist und ein "Eheleben" in Lüge ohne Liebe führen kann. Wenn sie auch nur den geringsten Zweifel hat, sage ihr bitte das:

Deine Freundin erhält ein eigenes Eltern-unabhängiges Aufenthaltsrecht,weil sie Zwangsverheiratet werden soll! Du hilfst ihr bestimmt sehr, wenn Du mit ihr zu Eurer/m Gleichstellungsbeauftragten gehst und ihr dort die Situation besprecht.

wünsche Euch einen selbsbestimmten Weg..m.l.G.himako

warum machen das den total viele von deinen freundinnen? das ist doch krank. sie is 19 und kann machen was sie will. sie wusste doch das sie das von ihrere religion aus nicht darf und hat es trotzdem gemacht. das ist dann doch ihre schuld und die kosequenzen dafür muss sie dann doch selber tragen. es ist einfach unnötig so einen eingriff unternehmen zu lassen, hätte sie sich das lieber vorher überlegen sollen!

Tut mir leid, aber wer denkt drüber nach bevor er etwas tut? Nicht jeder.

0
@amazinqx3

aber wenn ihre religion das nicht erlaubt sollte man darüber schon nachdenken

0
@nuerka

Das ist total Lebensfremd. In jeder Religion wird gegen die Gebote verstossen, das ist völlig normal.

0
@stubenkuecken

mal sollte aber darüber nachdenken ob man wirklich dagegen verstoßen sollte. jetzt hat sie ein problem das nicht nötig wäre.

0
@nuerka

mal sollte aber darüber nachdenken ob man wirklich dagegen verstoßen sollte. jetzt hat sie ein problem das nicht nötig wäre.

Was ist denn das für eine Aussage?

0
@MonicaLang

sie sollte besser darüber nachdenken ob es sich lohnt gegen eine regel zu verstoßen, das ist die aussage

0
@nuerka

sie sollte besser darüber nachdenken ob es sich lohnt gegen eine regel zu verstoßen, das ist die aussage

Man hat sich hier an die Deutschen Regeln zu halten und darin steht nichts davon das man eine junge Frau zur Jungfräulichkeit zwingen darf.

0
@nuerka

sie sollte besser darüber nachdenken ob es sich lohnt eine schwachsinnige regel zu befolgen, das ist eine vernünftige aussage

0
@MeliS1998

anscheinend hat sie ja jetzt aber ein problem, und das wegen ihrer religion. zwingen kann man natürlich niemanden aber es ist jetzt ihre schuld das sei so ein problem hat! Tschüss!!!

0
@MonicaLang

Achso, weil wir in Deutschland leben sollen wir zu Christen werden ider was?

Was ist DAS für eine Aussage?

0

Wenn die Freundin heiraten soll, handelt es sich wahrscheinlich um eine Zwangsehe. Da würde ich eher eine Beratungsstelle aufsuchen, als mich unter Druck verheiraten zu lassen.

Ihr wisst schon dass die Männer mit zig Frauen im bett waren,die betrügen doch genau so ? Nur das dumme ist,dass man es mitbekommt. und ist es nicht ihre Sache mit was für einem gewissen Sie in die Ehe geht ? Also mischt euch da nicht ein. wenn ihr passende Kommentare dazu habt dann gebt sie und wenn nicht dann einfach nichts dazu schreiben -.- Übrigens ich habe gehört ,dass man das für 600€ machen kann.

Was möchtest Du wissen?