Junge steht auf mich und rennt mir total hinterher, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist ambivalent und verhälst dich dementsprechend uneindeutig. So wird das nichts. Das ist im Gegenteil die Garantie dafür, dass er niemals aufhören wird. Wenn du ihn erhörst, wir er sehr schnell kuriert, oder wenn du ihn sehr eindeutig in die Schranken weisst.

Sag es ihm persönlich, wenn du dich nicht traust, blockiere ihn. Es ist aber echt nicht so schwer, ihm es persönlich zu sagen, also tu es.

Dann kannst du dir auch sicher sein, dass er es nicht wieder tut.

Und wenn er es wieder tut, dann erzähl es deinen Eltern. Die kümmern sich auf jeden Fall darum.

LG

Sage ihm klar und deutlich, dass du das nicht möchtest! Sei zwar nicht unfreundlich aber bestimmt und mache ihm auch klar, dass du sonst den Kontakt zu ihm einschränkst (indem du ihn erstmal blockierst o.ä. - aber "drohe" es ihm erst an bevor du es wirklich machst).

Du kannst ihm ja sagen, dass du dich geschmeichelt fühlst, aber es langsam zu viel wird, da du seine Gefühle nicht erwiderst.

Erkläre ihm, dass du dich nicht geliebt sondern etwas verfolgt fühlst und es dir einfach zu viel wird...

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Sage ihm klar, dass du das nicht willst, nur  so wird er es verstehen. Du musst Klartext mit ihm reden, sonst macht er sich Hoffnungen, die du vielleicht nicht erfüllen kannst oder willst

ich hab ihm öfter schon gesagt das da nichts laufen wird und das ich nichts von ihm will

0

Sag ihm er soll aufhören oder du würdest ihn sonst blockieren.

Ihm eine klatschen

Was möchtest Du wissen?