Junge bedroht mich sollte ich was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wegen einer kindischen Aktion bekommst du Sozialstunden diese werden kaum in deiner normalen Strafakte verzeichnet,vllt in deiner erweiterten. Geh zur Polizei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde zu den Lehrern gehen oder zu deinen Eltern.   Am allerbesten wäre natürlich wenn du gleich zu seiner Klassenlehrerin gehst und sagst das er dich bedroht und du Angst hast.  Das hat auf jeden Fall Konsequenzen.

Falls es wirklich dazu kommt das du verprügelt wirst (was ich aber nicht glaube sonst hätte er das schon längst gemacht und nicht nur erzählt das er es macht) und du zurückschlägst machst du dich nicht strafbar, wenn du nicht angefangen hast. In so einem Fall ist das Notwehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso solltest du deine Akte beschmutzen, wenn er dich bedroht? Geh zu einem Lehrer und sag dem das, dann kriegt der Konsequenzen. Und ja du hast dann Angst, dass er dich deshalb wirklich schlägt mein Gott dann lass dich halt schlagen und zeig ihn danach an, wenns schlimm genug war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
franke223 08.03.2016, 23:43

Ich habe Angst im Falle einer schlägerei meine Akte zu beschmutzen

0
TheLegendary 08.03.2016, 23:48
@franke223

So ängstlich, wie du zu sein scheinst glaube ich nicht, dass du wirklich zurückschlagen würdest. Wenn er dich irgendwo zusammenschlagen will, wo Leute sind und du der Meinung bist, du könntest ihn ernsthaft verletzen, lass ihn dich zuerst schlagen, versuch, erst sowas zu rufen wie "Lass los" "hör auf" und halt die Laute, die du machst, wenn du geschlagen wirst, dann wird eine ganze Reihe an Leuten wissen, dass er angefangen hat und werdens auch sehen und dann wehrst du dich halt. Wenn du unbedingt sicher gehen willst. Allerdings vermute ich mal, dass jemand auch bezeugen kann, dass er dir damit schon im vorhinein gedroht hat, dann kannst du dich einfach sofort wehren und hast Zeugen, die die Drohungen bezeugen können. Du darfst ihn nur nicht weiter schlagen, wenn er kampfunfähig ist, solange er noch versucht dich zu verprügeln kannst du im auch ohne Konsequenzen Zähne ausschlagen, wenn du die Kraft dazu hast, gilt als Notwehr.

0

hi, ich rate dir auch, mit deinen Eltern zu reden. LG und alles Gute, Korinna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht lange zögern und zu deine eltern gehen und auch schuldirektor oder rektorin. Lass dir seine kindischen rumgetue nicht gefallen. Sollte er ed dennoch nicht sein lassen, gehe ohne zu zögern zur polizei. Lass dich auf seinem niveau nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suchst du eine ausrede dich zu wehren?

warte bis er den ersten schlag führt, dann prügel dich mit ihm.

merke: wer kämpft kann verlieren.

wer nicht kämpft hat schon verloren.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwachsen bist du schon, rede mit Vertrauenslehrerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?