Jugendweihe Geschenk ....geld wegnehmen....Dürfen die das überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst ihnen ja mal sagen, dass du das Geld auf alle Fälle nicht für einen Stuhl ausgeben wirst, der nach wenigen Wochen schon völlig ruiniert sein wird. 

Falls die beiden wirklich dein Geld ausgeben ... dann WÄRE der Stuhl auch nach wenigen Wochen ruiniert. Solche Dinger bekommen schon mal Flecken und ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist traurig aber du kannst da nichts machen! Ich denke aber du bist alt genug um zu entscheiden was mit deinem Geld passiert, aber offenbar haben deine Oma und deine Mutter kein Vertrauen zu dir :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein vom juristen Standpunkt betrachtet, darf deine Mutter dir das Geld wegnehmen, deine Oma nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr sie soll es nächstes Mal heimlich geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ginsenxd 01.09.2016, 16:26

wenn es überhaupt ein nächstes mal gibt....und was mach ich jetzt mit dem geld was meine mutter und meine oma haben?

0
GanMar 01.09.2016, 16:48
@Ginsenxd

Deine Mutter und Deine Oma werden Dein Geld schon nicht verwenden, um selbst davon zum Friseur zu gehen, sondern sie werden es sicher zunächst sparen und dann für größere sinnvolle Ausgaben verwenden, wie beispielsweise Deine Klassenfahrt, der Führerschein, ein Moped oder so etwas, was Du selbst vermutlich nicht zusammensparen könntest.

0
Hardware02 01.09.2016, 17:03
@GanMar

Was redest du da für einen Blödsinn? Hast du überhaupt gelesen, was der TE geschrieben hat? Die beiden wollen sinnlose Möbel kaufen, die nicht erwünscht sind!

0

Was möchtest Du wissen?