Juckreiz in den Fingerspitzen beim zocken?

4 Antworten

Das ist weder eine dumme Frage noch ist das Problem selten. Gefühlt leidet jeder der viel am Computer"arbeitet" irgendwann mal daran. Das Problem wird vermutlich durch die Benutzung der Maus noch mal stärker. Durchblutung ist dabei vermutlich nicht gestört. Aber es ist wahrscheinlich das du unter einer Einengung der Nerven leidest die über das Handgelenk Impulse in die Hand leiten. Im Handgelenk gibt es ein Band das Karpaltunnel heißt. Dessen Aufgabe ist es normalerweise die Nerven und Bänder zusammen zu halten. Vergleichbar mit einem Kabelbinder in einem Kabelbaum. Das ganze nennt sich "Karpaltunnel Syndrom" . Es ist nicht weiter tragisch wird jedoch ohne Ärztliche Behandlung nicht besser. Die Behandlung besteht in erster Linie in einem Endoskopischen Chirurgischen Eingriff bei dem durch ein Endoskop ein Sichelförmiges Skalpell unter dem Karpalband durchgeführt wird und dieses dann durchtrennt wird. Das ganze findet ambulant statt. Und es beseitigt das Problem Quasi sofort. Ist alles nicht so schlimm. Frag einfach mal deinen Doc. Viel Glück.😞😊😉

Das Phänomen ist inzwischen gut bekannt und auch bereits erfolgreich therapiert worden. Es ist eine Störung der Vitalfunktionen und Elementarfunktionen der menschlichen Psyche, die sich in der von dir beschriebenen Weise manifestiert. Das Phänomen gehört zu den psychopathologischen Symptomen. In der Psychopathologie wird allerdings jede (!)  Beeinträchtigung 
oder Veränderung des gewöhnlichen Empfindens als pathologisch relevant verstanden. Die Fähigkeit Betroffener zur Selbstkontrolle ist dabei derart verändert (=> intensives Kratzen), dass die Möglichkeit der üblichen Interaktion mit den Symptomen erschwert oder unmöglich ist. Formal können die Juckreiz-Störungen in quantitative und 
qualitative Impulse eingeteilt werden. 
Weitere Ausführungen später. Ich muss jetzt zur Arbeit. 

39

Du bist Arzt?

0
34

Ich denke nicht, dass du hier Diagnosen geben solltest. Denn schließlich wäre das zwar eine Möglichkeit...aber nicht definitiv die Ursache.

0

Wieviel spielst du denn? Wenn du viel spielst, dann kann es auch der Beginn eines Karpaltunnelsyndroms sein. Deine Finger verkrampfen und die Nervenenden beschweren sich...:) zock halt mal eine Woche nicht...dann hört das wieder auf...

Gothic 2 Beliar Bug?

Hallo liebe Community, ich hab ein kleines Problem mit dem Spiel Gothic 2 dNdR was ziemlich nervt. Ich hab letztens wieder angefangen ein wenig zu spielen und bin nun an der Stelle wo ich die Klaue Beliars aufladen muss um den extra Schaden zu bekommen ... aber jedesmal wenn ich zu einem Beliar Schrein gehe und dann versuch die Klaue dort zu verbessern, kommt der Effekt als würde ich gerade mit einem Suchenden reden und es kommt kein Dialogfenster. Ich komm dann aus der Betposition nicht mehr raus und darf jedesmal mein Spiel dann neu starten. Ich hab darauf geachtet dass ich kein Magier von irgendwas bin, dass ich nichts habe was mit Innos in Verbindung steht (Auge Innos, Innos götliche Aura, Tränen Innos) ich habs auch versucht mit einem höheren Level und hab auch den Trank davor genommen dass ich nicht mehr besessen bin aber es geht immer noch nicht. Hoffe es kann mir jemand schnell helfen der weis wo das Problem liegt :/ ... thx im voraus

...zur Frage

Haut juckt bei starker Sonne :/

Hallo, ich hab ein Problem mit der Sonne. Ich hatte noch nie einen Sonnenbrand obwohl ich mich nie eincreme, da ich eine leicht dunkele Hautfarbe habe. Wenn ich in die pralle Sonne gehe, werde ich schnell braun, aber meine Haut beginnt zu jucken. Ich creme mich auch mit Feuchtigkeitslotion ein aber das Jucken kommt trotzdem ! :( Was ist das ?

...zur Frage

Liegt es an der Hormonspritze?

Hallo :)

Also vorweg: Ich habe am 23. Februar 2018 zum ersten Mal die Hormonspritze (also zur Verhütung) genommen und sie nach diesen 3 Monaten direkt “abgesetzt” - Ich habe sie einfach nicht mehr genommen. Die Wirkung sollte also Ende Mai abgelaufen sein.

Ich hatte in diesen 3 Monaten viele Beschwerden: Ich hatte Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen fast die ganzen Monate lang & ich habe 3 Wochen lang leicht geblutet. Da ich mich auch richtig depressiv gefühlt habe, habe ich entschieden, diese Spritze nicht mehr zu nehmen.

Nun mein Problem:

Ich habe am 27. Juli zum ersten Mal meine Periode wieder bekommen, diese war allerdings länger als sonst (normalerweise 5 Tage - dieses Mal aber 7 Tage) und auch nicht so wie sonst... Normalerweise habe ich die ersten 2-3 Tage mittel bis stark geblutet, dieses Mal wars aber so, dass ich nur manchmal geblutet habe und das auch unterschiedlich stark. Also es konnte sein, dass ich 2-3 Stunden nicht geblutet habe und dann wieder ein paar Stunden leicht - mittel stark. Ich weiss nicht, ob das überhaupt meine Periode war, aber ich habe das mal so gedeutet.

Bevor ich meine Periode bekommen habe, habe ich auch einen Test gemacht, da ich mir Sorgen gemacht habe, aber ich denke es ist normal, dass das eine Zeit braucht, bis man wieder die Periode bekommt.

Nun aber habe ich seit mindestens 2 Wochen, ich würde aber sagen fast 3 folgende Symptome: Ich habe ein Ziehen im Unterleib, nicht jeden Tag, aber fast. Ich habe auch ein Ziehen in den Beinen, so wie ich es halt immer vor meine Periode habe. Ich habe auch manchmal ziemlich starken weissen klumpigen Ausfluss, der aber nicht riecht. (Auch kein Jucken oder so). Meine Brüste waren eine Zeit lang extrem empfindlich, jetzt fangen sie wieder an weh zu tun (hatte jetzt ein paar Tage Pause von den Schmerzen). Manchmal ist mir tagsüber schlecht, aber halt ganz leicht und ich weiss nicht ob das auch daran liegt, dass ich meine Periode bekomme. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass ich extrem schnell “betrunken” war, nach knapp einem Glas Rotwein. Ich bin schon ziemlich empfindlich was Alkohol angeht, aber das fand ich doch relativ komisch. Seit etwa 2-3 Wochen habe ich auch einen komischen Magen irgendwie, ich hab manchmal Blähungen und mein Bauch ”knurrt” oft. Nun bin ich auch noch 3 Tage überfällig, also wie gesagt, meine Periode war am 27. und ich habe sie früher ziemlich genau auf den Tag bekommen. Ich weiss aber nicht, ob das vielleicht noch an dieser Spritze liegt, dass meine Periode jetzt trotzdem wieder wochenlang ausbleibt?

Also, ich wollte fragen, ob das Schwangerschaftsanzeichen sind, da ich und mein Freund mit rausziehen verhüten (ja, ich weiss, es ist dumm, das muss mir niemand erklären). Ich kann aber nicht so ganz glauben, dass das möglich ist, da ich oft gelesen habe, dass im Lustrropfen kein Sperma enthalten ist und ich weiss auch gar nicht, ob ich so “schnell” überhaupt schon wieder einen Eisprung hatte nach dieser “Hormonladung”.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Ich werde ziemlich schnell rot im Gesicht, wenn ich mit einem Mädchen rede, oder während dem Unterricht etwas sagen muss, wo liegt das Problem?

Ich bin M/14. Wie schon gesagt, werde ich ziemlich schnell rot im Gesicht, doch wieso?

...zur Frage

Feuchter Keller - Proberaum?

Ich möchte meinen Keller zum Proberaum/Studio umbauen. Problem ist, dass die Wände ziemlich feucht sind. Was kann man da machen? Wenn ich, wie geplant, die Wände/Boden/Decke mit einem Teppich bestückte ist nach ein paar Wochen Schimmel überall.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?