Hosen jucken nach dem Waschen?

5 Antworten

Mir fällt eigentlich nur ein, daß du auf das Waschmittel allergisch sein könntest, wobei das auf der Haut irgenwie sichtbar sein müßte z.B.  gerötet, fleckig, schuppig....Und wenn du auch Oberteile mit dem gleichen Mittel wäschst, könnte es ja auch dort jucken oder du könntest gerötete Ellenbogen haben. Probiere mal eine schon gewaschene Hose nochmals ohne Waschmittel zu waschen, dann weißt du Bescheid. Daß es irgendwie oder irgendwas in der Maschine sein könnte, kann ich mir nicht vorstellen.

Lg

1 Möglichkeit  du nimmst viel zu viel  Pulver dan    juckt es extrem!

2 Möglichkeit du verträgst zb  das Waschmittel als  Pulver nicht versuche es dann doch mal mit weichspüler das  geht  auch als Ersatz wen  auch das nichts bring   Ist dann etwas mit der Waschmaschine oder du bist auf etwas allergisch!

Das Waschmittel wird nicht richtig ausgespült. Du nimmst zu viel Waschpulver, überfüllst die Maschine oder deine Maschine spült nicht richtig.

Wasch die Jeans separat mit wenig Waschmittel oder nimm gar ein Feinwaschmittel.

Manchmal hilft ein Weichspüler, dass die Jeans nicht so kratzig sind. Da hilft auch das Bügeln der Jeans.

Vieleicht ist es tatsächlich zu viel Waschmittel. Allerdings verwende ich kein Pulver, sondern so ein blaues "Universalgel". In der Regel gebe ich einen vollen "Deckel" hinzu.

Würde es Sinn machen, die zuletzt gewaschenen Hosen jetzt einfach noch einmal ganz ohne Waschmittel in die Maschine zu werfen und künftig weniger Waschmittel zu verwenden?

Ich werde es auch mit einem Feinwaschmittel versuchen.

0
@technicssb440

Ja würde ich machen. Ein ganzer Deckel ist sicher zu viel Waschmittel. Kommt noch hinzu. dass ja auch noch Waschmittelreste im Gewebe sind und das die Konzentration des Waschmittels  beim Waschen erhöht.

Weniger als die Hälfte der Kappe würde wahrscheinlich völlig reichen.

1

hol dir mal ein anderes waschmittel, vielleicht bist du allergisch

Und wer benutzt die Waschmaschine sonst noch?

Was möchtest Du wissen?