Job mit Abitur in der Automobilindustrie

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abi ist doch schonmal eine gute Grundlage. Mach die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und nach spätestens drei Jahren (um ein wenig Wissen/Geld zu sammeln) entweder die Fortbildung zum Servicetechniker oder zum Prüfingenieur im Kfz-Wesen (TÜV,DEKRA-Prüfer)...

hallole zusammen

Beruf hat was mit Berufung zu tun ... wenn du nur wegen einem ABI und fehlender Perspektive den Mechatroniker erlernen willst dann lass es sein.. Dann such Dir was anders was Dir Spass macht,....Man muß den Beruf mit der Liebe zum Automobil kombinieren können.... nur so klappt es dann durchzuhalten.. glaube nicht das dies ein Zuckerschlecken ist wenn Du trotz oder gerade wegen dem Abi leichter lernen kannst so muß man doch hart arbeiten um sein Ziel zu ereichen. In dem Beruf lernt man nieh aus und es ist spannend die Entwicklungen zu verfolgen und mitzutragen..Man kann auch versuchen ein BA Studium zu bekommen aber die Plätze sind sehr begrenzt und so gutes Geld verdient man hinterher auch nicht mehr wie früher mal... Ein nachgeschaltetes Ingenieursstudium zb in Esslingen( FH ) bei Stuttgart einer der besten Schulen im Land sind die Basis für eine richtige Kariere .Wer aber glaubt das man mit ABI eine sonderstellung hat geht fehl in der annahme den erarbeiten mus man sich wirklich alles und die Entwicklungen gehen Rasend weiter. Autromobilhersteller rekrutieren dort ihren Nachwuchst zb Porsche und Daimler.. aber die Auswahl nur unter den besten des Jahrgangs.,.. Einen Ausbildungsplatz direkt bei einem Hersteller kann ich nur empfehlen wenn man einen Platz bekommt. das könnte iene Grundlage für weitere ausbildungen sein und ist weils Industrie ist auch Besser bezahlt.. aber auch Anspruchsvoller.. Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

ohne studium bleibt nur normale berufsausbildung

Hast Du Dich schon mal beraten lassen?

http://kuerzer.de/SQl2NHIvw

wollte ich noch nicht machen, habe ja noch keinen Abschluss. Habe schon einen Internettest gemacht, aber die wollte nur persönliche Dinge von mir wissen, und haben mir dann irgendwas im Marketing Bereich vorgeschlagen.

0
@fritzespitze

Das war dann aber nicht die Arbeitsagentur, oder? Wäre mir neu das die so etwas machen.

0

Wenn Du das so siehst - muss du MAschinenbau oder Materialwissenschaften studieren - am besten ne kleine renommierte FH.

Aber ob die dich nehmen - kommt auf den VErsuch an.

Ich meine entschuldige mal - deine Wahrnehmung stimmt nicht- du weißt, dass dein ABitur nicht berauschend wird - glaubst dich aber zu vornehm für eine Lehrausbildung........

Was möchtest Du wissen?