jemand denkt um drei Ecken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich muss euch enttäuschen. Ich kenne diese Redewendung seit langem.

Für einen Umstandskramer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Pfiati,

Das ist ein umgangssprachlich gar nicht so seltener Satz.
Ist also Korrekt.

Ob es deine eigene Wortschoepfung ist, wage Ich allerdings zu bezweifeln ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Schöpfung wurde dereinst auch schon von mir kreiert. Dachte ich jedenfalls. 

Ja, das geht.

Für den fremden Muttersprachler: Das ist wie beim Poker ein "straight around the corner". Nur halt dreifach.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
04.05.2016, 10:52

Mensch---sorry wenn es von dir war! Ich habe eben was gedichtet, und gepostest, um mein Gedicht durchchecken zu lassen. (Post wurde geloescht.)

Wenigstens sind wir uns einig, mit N3kr0One zusammen, dass "um drei Ecken denken" geht.

Vielen danke euch beiden!

3

Ja, benutzen manche umgangssprachlich (auch ich).
Ist also vollkommen ok das zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ging so (das Gedicht):

Mein Freund, der denkt um drei Ecken,

um drei Ecken denkt mein Freund.

Wenn hätte er nicht drei Gehirne,

dann wäre er nicht mein Freund.

(*wegrenn*)

Naja, ich wollte mein Gedicht mal durchchecken lassen.

Habe ich selber geschreiben. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
04.05.2016, 12:39

Sehr schön. 

Das ließe sich, zur Melodie des Kinderlieds, metrisch optimieren: 

"Mein Freund denkt um drei Ecken, 

Drei-eckig denkt mein Freund. 

Hätt' er nicht drei Gehirne

(Und ganz viel in der Birne) -

Dann wär' er nicht mein Freund."

;-)

3

Was möchtest Du wissen?