Und? Alkohol besteht aus Wasserstoff, Kohlenstoff und Sauerstoff. Wenn der Islam dagegen ist, bedeutet es, dass man nicht atmen darf, weil Sauerstoff involviert ist. Dann darf man nicht essen, weil Kohlenstoff involviert ist. Wasser trinken sowieso nicht, weil Sauerstoff und Wasserstoff drinnen sind.

Und Leben darf man dadurch auch nicht, nicht nur wegen den fehlenden Materialien, sondern auch, weil der Mensch aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff besteht.

...zur Antwort

1:2. Einfach.

...zur Antwort

Dein gekrümmter Penis muss die Klitoris des Mädchens erreichen, was nicht bei jeder Stellung möglich ist. Ich empfehle die hier, keine Ahnung, wie sie heißt:

https://sexwall.me/wp-content/uploads/2017/03/tumblr_o1i3wouOOb1u29nmmo4_400.gif

...zur Antwort

...Nein?

...zur Antwort

Nogerdoger.

...zur Antwort

Nein. Die Aufnahme von dir unbekannten Wörtern erfolgt entweder auditiv, oder durch das Lesen. Anders funktioniert es momentan noch nicht, denn wir sind nicht in der Lage, Maschinen zu bauen, die Erinnerungen in den Gehirnen der Menschen implementieren.

...zur Antwort

In luziden Träumen hast du die Handlung unter Kontrolle. Du bist Gott deiner imaginären Welt. Aufwachen kann man außerdem ganz einfach. Bei mir klappt das immer, wenn ich mich einfach darauf konzentriere.

...zur Antwort

Die effektivste Methode (In deinem Fall) sich zu beruhigen, ist einen Plan zu erstellen, dessen Aufgabe es ist, dir die Zeit einzuteilen. Und halte dich auch daran!

...zur Antwort

Bei einer kleinen Zusammenfassung von dem, was du sagst, würde ich bei dir einmal grob Schizophrenie diagnostizieren. Depressionen - alleine - können keine auditiven Halluzinationen verursachen, da muss etwas mehr stecken.

Nur mal um ein bisschen mehr zu wissen, um besser fern-diagnostizieren zu können, wie alt bist du?

Und hast du folgende alltägliche Probleme (?): Konzentrationsprobleme, Schlaflosigkeit, oszillierende Emotionen, Kopfschmerzen, irrationales Handeln und Denken, zum Moment unpassende Emotionen, Paranoia?

...zur Antwort

Joa, der IQ sagt aber auch nicht viel aus. Als ich 3 war, konnte ich im Tausenderbereich rechnen, schreiben und lesen, was einem sog. Intelligenzalter von 7-8 Jahren entspricht.

Der IQ eines Kindes wird so berechnet: 100*(Intelligenzalter/Biolog. Alter)

Das heißt, dass ich einen IQ von 233-266 habe. Da ist aber schon etwas falsch. Mittlerweile bin ich 14 und kenne mich im Bereich Robotik, Physik und Informatik (auf hohem Level) sehr gut aus, weswegen ich mich bei 160 einschätze.

Aber 233-267 ist eindeutig falsch. Das ist schon übermenschlich - Aber ich bin da noch ein Mensch. :P

Und zur Beantwortung deiner Frage: Ja, ich gebe dir 100% Recht, was die Aussagen der Eltern über die Intelligenz ihrer Kinder belangt. Man kann ohne ein bisschen Prüfung nichts über die Intelligenz eines Menschen aussagen, aber man muss auch den Stolz der Eltern auf die Kinder beachten - Jeder Vater und jede Mutter möchte stolz auf das eigene Kind sein, deswegen machen sie auch solche Aussagen - Solche, die nicht unbedingt immer stimmen. :)

...zur Antwort

Schon oft gemacht - War aber nicht so schön. Je kälter die Temperatur, desto schlechter die Verteidigung des Immunsystems im Moment - Das heißt, dass die Erkältung schlimmer werden kann.

...zur Antwort

Auch, wenn diese Frage alt ist, muss ich dich enttäuschen. "Genie" ist ein zerebral-kognitiver Zustand, der sich aus:

  1. Extrem hoher Intelligenz
  2. Extrem hoher Kreativität
  3. Ganz leichtem Wahnsinn
  4. Potenzial, das ausgeschöpft werden kann
  5. Extremem Wissensdurst

zusammensetzt. Und diese Attribute können nicht gestärkt werden.

...zur Antwort

Zwei Fragen davor:

  1. Wie hast du Mist gebaut?
  2. Was möchtest du mit der psychologischen Hilfe erreichen?
...zur Antwort

Ja, denn das, was wir träumen, sind die Handlungen, die wir am Tag nicht verarbeiten konnten. Das heißt, dass diese Handlungen dann im Schlaf verarbeitet werden, ein Ereignis, das wir "Träumen" nennen.

Versuche an ein großes Thema oder ein Ereignis in deinem Leben nicht zu denken und du wirst sehen, dass du davon träumst und demnach deinen Traum indirekt beeinflusst.

Willst du jedoch deine Träume direkt beeinflussen, musst du auf der Wachzustandsskala zwischen dem Alpha- und dem Theta-Zustand liegen. Anders funktioniert das nicht, weil du teilweise schlafen musst, aber auch teilweise wach bleiben musst. Und dann führt uns das Ganze wieder zum Klartraum, denn genau das ist einer.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/0/06/EEG_Frerquenz_und_Wachzustand.gif

...zur Antwort