Jeden Freitag betrunken..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja das ist es, das siehst du ja schon daran, dass es dir schwer fällt keinen Alkohol zu trinken. Naja, entweder du reißt dich zusammen oder bleibst Zuhause. Kannst deine Freunde ja fahren, dann hast du auch einen Grund keinen tropfen Alkohol anzurühren.

Solange du nicht jedes Wochenende einen Filmriss hast ist es schonmal nicht sooo schlimm. Die Frage ist natürlich was du unter zu viel trinken verstehst. Was trinst du denn an einem durchschnittlichen Freitagabend. Trinkst du eher 5 Bier oder eher 20. Weil ich kenne genug Leute in deinem Alter die an einem Abend gerne mal 20 Bier trinken ohne danach grossartig betrunken zu sein.

Ca. 7-8 Bier (0,5L), ich betrinke mich auch nie so, dass ich überhaupt nichts mehr blicke, irgendwann passt bei mir halt nichts mehr rein, aber trotzdem ist es meiner Meinung nach mehr als genug..

0

Geh Freitag Abends mal laufen, dann hast du bestimmt keine Lust mehr dich zu betrinken :) Oder such dir eine andere Beschäftigung.

Hi, also ich finde es gut, wenn Du das Problem erkennst. Ablenkung ist sicher eine gute Chance. Da du die ganze Woche abstinent bist (Hut ab!) finde ich es nicht schlimm, am Wochenende mal was zu trinken. Vielleicht kannst du ja an einen anderen Ort gehen, wo du nicht so stark trinkst (Kegelbahn, Kino, Tanzen, Billiard spielen, Boldern, Inlinern) - oder wenn du dort hingegen musst - bestell doch zwischendurch einfach mal Radler oder ein Wasser. Man trinkt und trinkt und merkt es gar nicht. Alkohol soll ja nicht gegen den Durst - sondern zum Genießen sein.

Sehr gut, bis auf die Kegelbahn, da wird ja immer richtig gesoffen xD Ansonsten ist deine Antwort absolut richtig :)

0

Was möchtest Du wissen?