Jeansjacke im Praktikum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Grundsätzlich geht das schon.. allerdings sollte die Jacke nicht unbedingt stark ausgewaschen oder beschädigt/ausgefranst sein --------> und zur dazu passenden Hose aus dem selben Stoff würde ich sie auch nicht kombinieren..!

Meine Freundin trägt ihre Jeansjacke (dunkelblau) immer wieder zur weißen Bluse und zur beigen Chino.. so könnte das auch im Büro echt gut aussehen ohne zu locker zu wirken :)

Ich betreue bei uns im Betrieb auch immer wieder Praktikanten und muss sagen -------> sofern die Outfits sauber und gepflegt sind, erkennen lassen dass jmd. es nicht ganz total egal ist was er anzieht, ist das okay & ich habe kein Problem damit, wenn jemand in einer Jeansjacke usw. kommt. Es muss nur vom gesamten Eindruck her passen & sauber sein!

Hoffe ich konnte dir helfen.. und wünmsche dir ganz viel Freude im Praktikum :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schülerpraktikum, nehme ich an. Die Jacke lässt du ja nicht während der ARbeit an, daher kannst du dort auch in einer Jeansjacke auftauchen. Du wirst sehen, dass die ganzen Mitarbeiter dort auch nicht alle in Anzug und Kostüm rumlaufen. Wäre es ein Vorstellungsgespräch könntest du natürlich nicht in einer Jeansjacke dort auftauchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy4gsus
02.09.2016, 00:37

Nochmal: Ich bin Unternehmer; aber selbst bei einem Vorstellungsgespräch wäre mir eine Jeansjacke egal. Ich achte bei meinem Gegenüber zu 90% auf dessen Ausstrahlung und auf die Art, wie er / sie sich selbst verkauft, wie er / sie sich gibt, was man früher getan hat, ob Selbstvertrauen da ist, ob man sich in die Rolle hineinversetzen kann usw.

Die restlichen 10% sind das Schul-Zeugnis, sowie das Äußere, also die Kleidung.

0

Kannst du machen, aber ich würde es nicht am ersten Tag machen. Ich würde mich am ersten Tag etwas schicker anziehen, dann siehst du, wie die anderen im Büro angezogen sind. Also vlt eine schwarze Jeans ein hübsches Shirt/ Bluse und einen Blazer. Heißt eigentlich ziemlich casual, nur das der Blazer das ganze etwas aufhübscht ;)  wenn du dann siehst, dass die anderen Mitarbeiter alle relativ normal angekleidet sind kannst du in den nächsten Tagen ja auch in Jeansjacke kommen, wenn nicht dann würd ich es lieber lassen. ^.^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy4gsus
02.09.2016, 00:32

unnötig. Siehe oben.

0

Ich bin Unternehmer und habe schon viele Praktikant(inn)en gehabt. Es ist ziemlich egal, was man anzieht. Hauptsache man ist gepflegt und hat eine gute Ausstrahlung. Lernwillig sein wäre auch nicht schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliahuhu
02.09.2016, 00:31

okey danke

0

Was möchtest Du wissen?