Ist es per Op möglich wie eine Japanerin oder Koreanerin auszusehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist theoretisch möglich, hat doch mal einer aus Deutschland (?) probiert und sich operieren lassen.
Über das Ergebnis lässt sich streiten.

Aber sich deswegen unter's Messer zu legen, finde ich ehrlich gesagt unsinnig. Nicht nur, weil viele Koreaner (gerade die Idols) selber operiert sind, sondern auch, weil du lieber stolz darauf sein solltest, wie du! aussiehst. Und mit Makeup kann man übrigens auch viel anstellen. Dazu braucht man keine Messer in der Haut. Koreaner mögen sogar teilweise mehr das "westliche Aussehen", wegen dem doppelten Augenlied. Das lassen sich ganz viele extra operieren.

Und nur wegen der Kultur, operierst du dich bitte nicht!
Was hat die Kultur damit zutun? Dann zieh nach Korea, wenn du sie so magst (was ich verstehen kann, Koreaner stellen "Respekt" sehr hoch - was einige Deutsche sich mal abschauen sollten...), aber deswegen eine OP?

Hellere Haut kriegst du auch durch Cremes. Die Augen von Koreanern? Sind schön, ich liebe Mandelaugen selber, würde mich aber für die nicht unter's Messer legen.
Und wie gesagt: Teilweise (häufig) werden die Augen so operiert, sonst sehen die auch mehr oder weniger anders aus.

Ich rate dir von dieser Idee wirklich ab. Mach lieber mehr mit Makeup.
Das kann man, wenn es einem nicht gefällt, wegmachen und ändern.
Bei einer OP ist das schwieriger.

- Haru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Per OP kannst Du höchstens wie eine entstellte Japanerin oder Koreanerin aussehen ;-(

Und dabei müsstest Du wahrscheinlich auf die nächsten Asienreisen verzichten (Zeit und Geld) und wer weiß, wie du nach der OP dann wieder aussehen möchtest... Frag mal eine Versicherung was da alles schief gehen kann...!

Vermutlich bräuchtest Du kürzere Gliedmaßen, einen längeren Rücken, mehr Fettpolster im Gesicht, eine kürzere Nase, geänderte Augenlider (könnte schief gehen), andere Schweißdrüsen, kein Ohrenschmalz und vieles mehr und dazu ein Training in Deiner Ausstrahlung. Fisch essen. Kochen lernen.

Gut das Sitzen auf Knien mit aufrechtem Rücken (große Onkel gucken zueinander, also leicht x-beinig) könntest Du trainieren, dazu einen leicht schlurfend-trippelnden Gang. Hohe Stimme, Hand vor den Mund halten, vielleicht noch ein paar Zähne schief stellen (sorry das soll nicht abwerten, sondern Dir zeigen dass es in jeder Kultur hübsche und weniger hübsche gibt und kein Schema F, so wie auch Du ein einzigartiges Wunder dieser Erde bist!)

Versuch es doch erstmal beim Karneval mit Perücke und Schmincke und den richtigen Klamotten und ahme das Verhalten, die Bewegungen nach. Auf Youtube findest Du zahlreiche Make-up Tutorials. Am Ende bist Du wahrscheinlich am glücklichsten wieder Du selbst zu sein! Hoffe ich wenigstens!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch OPs kriegst du alles hin. Ob es später dann noch natürlich aussieht, ist die Frage. Außerdem haben Koreanerinnen keine helle Haut, sondern dunklere (z.B eher wie südländische Haut). Das, was bei den Kpop Stars so schön hell aussieht, ist Make Up. Ich habe in Korea mitbekommen, dass Koreanerinnen natürlich keine helle Haut besitzen. Manche haben mehr eine dunkle Haut, manche nicht so dunkel. Ich glaube, ein Brasilianer hatte sich so umoperieren lassen, dass er wie ein Koreaner aussieht. Sieht nicht gut aus. Ich wäre an deiner Stelle Stolz auf deine Augen, aber musst du ja wissen. Liebe Grüße, Elaine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich sind die stereotypischen Gesichtszüge mit einer Operation annähernd modelierbar.
Wie gut, kommt darauf an wie nah deine angeborene Gesichtsform deiner Wunschform kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist schon bewusst, das die einevArt Bleichcreme Nuten, um die Haut so weiß erscheinen zu lassen? Dann sind Schönheits-OPs gerade bei den koreanischen Stars sehr üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch diese Kulturen gar nicht - oder wie lange hast du schon dort gelebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cesa12
04.11.2015, 02:46

2 Jahre ....

0

Was möchtest Du wissen?