Ist sowas strafbar und kann man das zurückverfolgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er einen guten Proxy bzw. Vpn hatte dann eher nicht. Ansonsten ist halt die Frage ob mehrere Personen im Haushalt leben. Falls ja dann kann man ihm selber die Tat schlecht nachweisen, denn es könnten auch andere Personen im Haushalt sein. Im Zweifel für den Angeklagten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cristoph112233
28.11.2016, 19:22

und wie "bekommt" man einen guten proxy bzw vpn? xD

kenne mich damit nicht so gut aus

0

Das Internet ist weder ein rechtsfreier, noch ein anonymer Raum. Von daher kann das, was dein Freund da gemacht haben, als Betrug oder anderes ausgelegt werden.
Zurückverfolgen lässt sich sowas ganz leicht über die IP des Computers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cristoph112233
28.11.2016, 18:59

Und was droht ihm dann für eine Strafe?

0

Was möchtest Du wissen?