Ist Rassismus gegen Deutsche strafbar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Rassismus gegen Deutsche ist schick. Man denke nur an Yücel. Er schrieb in der Taz:
„Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite.“
und: "Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal."

Dennoch setzt sich ganz Deutschland für dessen Freilassung aus der Untersuchungshaft in der Türkei ein.

So so, du findest Rassismus also schick. Na ja, jeder nach seinem Geschmack.

2
@Problemattisch

Ich glaube er wollte nur darauf hinweisen, dass das in gewissen Kreisen als schick gilt

0

So absurd es klingt: Deutsche Juristen sagen nein.

 Letzte Woche hat die Hamburger Staatsanwaltschaft entschieden, gegen einen Türken, der die Deutschen als "Köterrasse" bezeichnet hatte, keine Anklage wegen Volksverhetzung zu erheben. Man dürfe das straffrei sagen. 

Begründung: Weil es sich nicht „um einen verhältnismäßig kleinen, hinsichtlich der Individualität seiner Mitglieder fassbaren Kreis von Menschen handelt“, könne das Kollektiv der Deutschen nicht beleidigt werden.

Halten wir fest: Wenn jemand die Türken (Minderheit, klar fassbare Gruppe) eine Köterrase nennt, ist das Volksverhetzung, wenn ein Türke die Deutschen (Mehrheit, nicht klar fassbar) so nennt, nicht. 

Danke für diese traurige Antwort. Ist zwar blöd, aber jetzt weiß ich wenigstens bescheid.

1
@KiewerRus

Ich muss mich korrigieren: In deinem Fall greift immerhin "Beleidigung", denn er sagt es zu dir als konkrete Einzelperson. Du kannst ihn  anzeigen. 

Die durchgeknallten Juristen hätten nichts dagegen, wenn er sagt: Alle Deutschen = "Scheißdeutsche".

1

Ok, ich finde selbst Artikel dazu, danke.

0

Du als Jurist sagst also Nein. Das ist doch auch was ...

1

Der Begriff Volksverhetzung ist an bestimmte Kriterien gebunden. Die Beschimpfung im privaten Bereich gehört nicht dazu, denn das ist dann noch mit der Meinungsfreiheit abgedeckt.

Wir aber die Beschimpfung öffentlich gemacht, so ist das ein Straftatbestand.

Es kommt also darauf an wo man die Äußerungen macht.

0

"Scheiß-Deutscher" evtl. - Aber ich denke keiner wird dich wegen "Kartoffel" anzeigen wollen.

Was möchtest Du wissen?