Ist Milchreis ein Dickmacher?

5 Antworten

Das kannst du dir doch selbst ausrechnen, wie viele Kalorien dein "Mittagsmilchreis" hat (Kalorienangaben pro 100g/ml stehen doch sowohl auf der Reis- als auch auf der Milchverpackung) - und so lange du deinen täglichen Kalorienbedarf nicht überschreitest, sollte alles im grünen Bereich sein. Und übrigens - Zimt hat keine Kalorien, also nur zu...!

Ich bin übrigens ein Teenager mit einer Körpergröße von 153cm und einem Gewicht von 39-41kg 

.... und warum genau willst du abnehmen???

Ernähre dich ausgewogen und gesund.

Weil ich mich halt nicht wohl fühle

0
@LotteDieFlotte

Du hast bereits eine Essstörung.

Ich weiß wie schwierig es ist da wieder rauszukommen.....ganz wichtig wäre, dass du das Mithilfe einer Therapie bald in Angriff nimmst.

Je länger eine Essstörung dauert, desto schwieriger ist das.

Ich weiß wovon ich rede-ich habe schon Mädchen an Magersucht sterben sehen.

4

Milchreis ist eine Kalorienbombe. Allerdings bezweifle ich, das du ein Problem mit Übergewicht hast.

Hab gelesen das Milchreis auf 100gr nur 112kcal hat

0

Milchreis ist doch keine Kalorienbombe😅 die meisten haben um die 100kcal auf 100g. Was packst du denn in deinen Milchreis?

1
@LotteDieFlotte

Ja, klar. Es kommt auf deine Tagesbilanz an. Dort musst du weniger Kalorien haben, als du eigentlich brauchst.

0

Milchreis besteht nur aus Kohlehydraten und Fett und ganz wenig Proteine. Damit solltest du zurückhaltend sein.

1. hat Milchreis so gut wie kein Fett und 2. was ist an Fett und KH bitte so schlecht, dass man sich zurückhalten muss?

0
@APPLEFR34K

Gar nicht, wenn man nicht übergewichtig ist und sich genügend bewegt. Milchreis ist super, selbstgemacht, über nacht in den Kühlschrank und dann geschlagene Sahne und Mandelsplitter untergehoben. Dazu rote Grütze. Ich glaube, dass ißt man zu Weihnachten in Dänemark oder Schweden.

0
@maxxxmann

Klar, mit Sahne und Mandeln wird es fettig. Schmeckt bestimmt, noch nie so gegessen

0

Woher soll das ganze Fett denn kommen, wenn man fettarme Milch benutzt?

0

Milchreis IST ein Dickmacher. Aber keineswegs wegen Stevia oder gar wegen "Fett".

Entgegen noch verbreiteter Vorurteile macht natürliches Fett nicht dick sondern satt. Außerdem ist es lebensnotwenig, sonst funktionieren Hirn und Nerven nicht mehr richtig.

Das Problem beim Milchreis sind die vielen Kohlenhydrate. Mit 100g Reis kommen ca. 65 Gramm ZUCKER ins Blut und der hat das höchste Fettbildungsvermögen.

Kalorienzählerei ist wenig angebracht. Welche Art von Nahrung man sich zuführt, ist viel wichtiger.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Uni Abschluss Biowissenschaften & 25j Berufstätigkeit

Was möchtest Du wissen?