Ist Menstruationsblut wirklich schmutzig?

7 Antworten

Es ist nicht "schmutzig. Es enthält, besonders an den ersten Tagen der Mensis, nicht nur einfach Blut, sondern es werden auch Sekrete und Schleimhautreste ausgeschieden. Das macht es dunkler und von der Konsistenz etwas dicker. 


Nein, es ist (mit) abgestoßene Gebärmutterschleimhaut, die muss raus wenn sich kein befruchtetes Ei eigenistet hat. So wird die Gebärmutter wieder bereit gemacht, falls es später zu eine Schwangerschaft kommt.

Daran ist nichts schmutzig, es ist eine natürliche und gesunde Körperfunktion.

Das Blut an sich ist ganz sauberes Blut. Dadurch, dass es an der Haut gelangt, wenn es den Körper verlässt, wird das Blut durch die Bakterien zersetzt. LG 

Was möchtest Du wissen?