Ist meine Katze eine Maine-Coon?

Sie hat inzwischen größere Pinsel, und ihr Schwanz ist buschiger. - (Katze, Rasse) Sie heißt außerdem Yuno ^^ - (Katze, Rasse)

8 Antworten

Das müsstest du besser wissen als wir. Hast du sie vom Züchter gekauft, gab es da keine Papiere?

Es könnte schon eine reinrassige Maine-Coon sein. Wenn sie noch jung ist, wird die Mähne und das Fell noch wachsen aber wenn sie schon älter als 2 Jahre ist, dann ist sie ein Mischling.

Wenn sie noch sehr jung ist könnte sie sich zu einer Maine-Coon entwickeln. Ansätze Ohren und Kragen deuten darauf hin. Abwarten.

Ich glaube nicht, eher eine Mischung.
Ist doch aber egal, sie ist bildhübsch :-))

Welches ist die beste Bürste für eine Maine Coon Katze?

Eine Kollegin von mir bekommt bald eine Maine Coon. Und ich wollte ihr als eine Art Geschenk eine Bürste schenken. Könnt ihr mir eine empfehlen? Es kann auch wirklich eine sehr teure sein, denn es sollte die beste sein. Dank an euch

...zur Frage

Vertragen sich Maine-Coon und Siamkatzen?

Hallo, da ich in ca. einem Jahr von zuhause in eine eigene Wohnung ziehe und meine beiden Katzen nicht mehr die Jüngsten sind, überlege ich, mir dann eine Maine-Coon und eine Siamkatze zu holen. :) Ich weiß nicht, ob ich meinen Katzen diese Umstellung noch zumuten kann, daher würden die wahrscheinlich bei meinen Eltern in unserem Haus bleiben. Allerdings wäre meine Frage, ob sich diese beiden Rassen vertragen? Hat da jemand Erfahrung mit?

Mir ist natürlich klar, dass jede Katze individuell ist, aber unsicher bin ich deswegen trotzdem. Außerdem würde ich mir dann vermutlich einen männlichen Maine-Coon und eine weibliche Siam holen. (Natürlich werden beide kastriert).

...zur Frage

Katzen - Mein Maine-Coon-Kater verliert Speichel aus dem Mund

Mein Maine-Coon-Kater verliert Speichel aus dem Mund, das Wasser tropft richtig runter. Dies ungefähr schon seit 2 Wochen. Dachte es sei wie eine Erkältung. Was könnte dies sein? Hatte dies Eure Katze auch schon?

...zur Frage

wie teuer ist eine baby maine coon katze?

...zur Frage

was ist das für eine katzenrasse (im bild)?

...zur Frage

Katzenproblem was tun, wenn Allergie wieder auftritt?

Ich hatte jahrelang einen Kater, den ich - trotz Katzenallergie - gut vertragen habe. Er war Freigänger, und zunächst hatte ich mich nur an ihn gewöhnt, in den letzten Jahren hatte ich aber mit anderen Katzen auch kein Problem mehr. Nachdem der Kater nun vor 2 Jahren gestorben war, wollte ich mir wieder Katzen zulegen - und zwar ein Geschwisterpaar, da man Katzen ja zu zweit halten sollte. Es handelt sich um 2 Maine Coon Mädchen, sie sind jetzt 5 Monate alt, und auch sie sollen im Frühling dann raus dürfen. Nun kommt aber seit ein paar Wochen leider meine Allergie wieder durch, und ohne Antihistaminika oder Kortison komme ich nicht mehr durch den Tag. Die Frage ist nun - sollte ich mal eine Katze abgeben und versuchen, ob ein Tier allein vielleicht weniger Probleme macht? Oder lieber beide in gute Hände vergeben, damit sie nicht leiden? Ich denke, es liegt an den vielen Haaren, die Coonies sind ja mit recht dichtem, langen Fell ausgestattet. Ich weiß, es ist Tierquälerei, eine Katze alleine zu halten, aber bei Freigang kann man es evtl. vertreten... Wäre dankbar für Tipps oder Erfahrungsberichte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?