Vertragen sich Maine-Coon und Siamkatzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hm naja erstmal, käme eine Katze(ngruppe) aus dem Tierschutz denn garnicht in Frage?

Sonst zu deine Frage. Ich finde sehr unterschiedliche Rassen plus unterschiedliche Geschlechter ziemlich schwierig. Zum einen weil sich Charaktere und Temperament auch von Rasse zu Rasse unterscheiden und zum anderen weil Siam und Maine Coon größen und gewichtstechnisch doch sehr in unterschiedliche Richtungen gehen.

Ausserdem würde ich auf Grund persönlicher Erfahrungen immer zu gleichgeschlechtlichen Tieren raten.

Am Besten gehst du mal im Tierheim vorbei und schaust nach einem passenden Pärchen, daber bist du auf der sicheren Seite, die Katzen sind sozialisiert, auf den Menschen geprägt, verstehen sich, sind dankbar. Sollte es unbedingt eine Rassekatze sein wären 2 gleichgeschlechtliche Siam, vielleicht aus dem selben Wurf recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Fast) jede Katze verträgt sich mit der anderen Rasse! (außer z.B Bengalkatzen und Hauskatzen,weil die Bengalkatze viel zu aktiv und kräftig ist)

Bei Maine coon und Siam wäre es kein Problem.Du musst nur darauf dann achten,dass die Maine Coone gerne mit Katzen kuschelt,weil Siamkatzen extrem soziale Katzen sind (sind andere Rassen auch,aber bei der Siamkatze ist es besonders stark).Und Siamkatzen kuscheln immer oft,haben gerne Körperkontakt mit der anderen Katze und wollen immer schmusen.Das kann dann der Maine Coone auf die nerven gehen.Deswegen würde ich eine sehr verschmuste Maine coone nehmen oder lieber 2 siamkatzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt doch auf die katze selber und nicht die rasse an xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Reaper666 29.06.2016, 17:31

Ist mir klar, aber manche Rassen sind so unterschiedlich, dass sie sich selten vertragen...

0
yatoliefergott 29.06.2016, 17:35
@Reaper666

also ich würde denken, dass sich die beiden gut vertragen könnten, aber so sicher weiß man das ja nie wirklich. ich habe mal gehört, dass man "probestunden" machen kann. da darf man die katze (oder ein anderes Tier) mal ein paar stunden mit nach hause nehmen, um eben zu gucken, ob sich die neue mit der alten versteht. das wird oft bei Tierheimen angeboten, wie das bei Züchtern ist weiß ich nicht (und ich nehme mal an du willst eine rassekatze beim züchter kaufen)

0
Reaper666 29.06.2016, 17:36
@yatoliefergott

Naja, ob im Tierheim oder beim Züchter ist mir nicht so wichtig, solange ich mich gut mit der Katze verstehe :) 

0
yatoliefergott 29.06.2016, 17:38
@Reaper666

ok ^^ wenn ich du wäre, würde ich so oder so zum Tierheim gehen. da sind die Tiere oft schon an menschen gewöhnt und außerdem gibt es dort so viele katzen, die ein zu hause suchen, dass die leute da gar nicht mehr hinterher kommen

0

Was möchtest Du wissen?