Ist man mit den eigenen Eltern oder mit den eigenen Geschwistern verwandter?

7 Antworten

Man ist verwandt oder nicht. Eine Steigerung von "verwandt" gibt es nicht.

55

Die Steigerungsform von verwandt lautet "enger verwandt"... ;-) schnellnocheineKorinthekack

0
39
@CrazyDaisy

Welch´ Wortwahl, mein verrücktes Gänseblümchen, Du machst mir wundern! d;o)

0

Du bist mit deinen Eltern verwandter (wenn es das gibt:-) nämlich 1. Grades. Deine Geschwister sind 2. Grades mit dir verwandt.

Man ist näher mit den Eltern als mit den Geschwistern verwandt, im rechtlichen Sinne zu ersteren im 1. Grad, zu zweiteren im 2. Grad.

Im biologischen Sinn hat ein Kind von jedem Elternteil 50% des Erbmateriales bekommen (von Ausnahmen wie mitochondrialer DNA sowie X- und Y-Chromosom abgesehen). Geschwister untereinander können zwischen 0% und 100% genetisch übereinstimmen. Der Durchschnittswert der genetischen Übereinstimmung von Geschwistern liegt bei 25%.

6

Müsste der Durchschnittswert nicht bei 50% liegen?

Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Geschwister dieselbe Version eines Chromosoms von einem Elternteil erhalten beträgt zwar 25% (50% x 50%), aber da es jedes Chromosom zweimal gibt, gibt es auch zwei Fälle in denen dass passiert und somit kommt man auf 2 x 25% = 50%.

Schematisches Beispiel ohne Crossing over (spielt dabei keine Rolle):

Chromsom 1

Mutter hat 1A und 1B , Vater hat 1C und 1D

Mögliche Kombinationen bei den Kindern:

1A1C 1A1D 1B1C 1B1D

Vergleichen wir das Kind 1A1C mit seinen 4 potentiellen Geschwistern so erhalten wir folgende Übereinstimmungen:

1A1C 100% 1A1D 50% 1B1C 50% 1B1D 0%

Daher meiner Meinung nach Schnitt bei 50%.

0
51
@iGENEA

Deine Erklärung ist richtig, ich hab den von Dir im zweiten Satz genannten Fall gemeint.

0
51

Von eineiigen Twins vielleicht mal abgesehen...

0

Sind wir alle Geschwistern?

Also am Anfang ist ja nur ein Mann und ein Frau gewesen. Das bedeutet dann dass wir alle Geschwister sind😃

...zur Frage

Darf sich ein Mönch oder eine Nonne im Kloster von den eigenen Verwandten besuchen lassen?

Darf man als Mönch oder Nonne mit den eigenen Verwandten - den Eltern und Geschwistern - Kontakt halten, sie also im Kloster als Besucher empfangen oder sie selbst besuchen? Wenn ja, wie häufig ist so etwas erlaubt (einmal im Monat oder häufiger)?

Interessensfrage, ich kenne aber jemanden (ehemaliger Mitschüler), der Mönch geworden ist.

...zur Frage

Darf man in der Schule vom eigenen Onkel/ der eigenen Tante unterrichtet werden?

(zu Erklärung der Frage: Darf man in die Klasse, wenn ein Verwandter dort als Lehrer/in unterrichtet?) Oder geht das wegen möglicher Benachteiligung anderer Schüler nicht?

...zur Frage

Was ist die Endosymbiontentheorie mit eigenen worten?

Hallo, ich soll in der Schule eine Hausaufgabe abgeben. und zwar soll ich mit eigenen Worten erklären was eine Endosymbiontentheorie ist. Kann mir das bitte jemand sagen? danke

...zur Frage

verwandschaft/Gene vom Vater meine Halbgeschwister?

Also eine freundin von mir hat ein baby bekommen und ich finde sie sieht aus wie der vater ihrer halbgeschwister( meine freundin und ihre schwxestern haben die gleiche mutter jedoch nicht der selbe papa) aber ich finde trotzdem das kind sieht aus wie stief papa,

ich denke wenn das baby was von den geschwistern ihrer mutter also meiner freundin hat. kann das baby doch auch aussehen wie denen ihr vater obwohl meine freundin mit diesem nicht verwandt ist oder ??

ich hoff ich hab es richtig erklärt und ihr könnt mir weiter helfen ...

...zur Frage

Angaben zu Eltern, Geschwister im Lebenslauf

ich möchte mich bei einer Sprachenschule bewerben muss ich da im Lebenslauf auch Angaben zu den Geschwistern und Eltern machen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?