Ist lügen in Chats strafbar?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt ganz drauf an was du mit diesen Lügen bezweckst.

Was wäre strafbar? 

0
@sojosa

Ja wir haben uns als 19 jährigem Mädchen ausgegeben und irgendwo einen 24ig jährigem bisschen verarscht. Als ich dann aufgelöst hab hat er mir gleich mit Anwalt gedroht und dass er meine ip Adresse hat. Er arbeitet anscheinend bei einem Anwalt. Darauf hab ich mich entschuldigt.

0
@coolluc09

Bleib ruhig, solang du niemanden ernsthaft geschädigt hast, passiert nix.

1
@sojosa

Vielen Dank für deine beruhigenden Wort hab halt voll des schlechte Gewissen weil der hat schon seriös gewirkt

0

Nein ist nicht strafbar... Solang ihr euch nicht als irgend eine reale Person, mit z.b. Bild und echtem Namen (ohne das die Person es weiß) ausgegeben habt ist alles ok. Aber der wirs eh nichts machen können ;D weils illegal ist die Ip von jemmandem herauszufinden xD

1

Kommt auf den grund an, wenn du dich als teenie ausgibst und ein kleines mädchen oder jungen anmachst, aber erwachsen bist, bist du dran, ebenso wenn du noch teenie bist und dich älter machst, um dich an einen erwachsenen ranzumachen. 

Ok was wären das für folgen wenn ich mich älter machen würde?was heißt ranmachend?

0
@coolluc09

Um dich an ein kind ranzumachen? Das kann zu einer gefängnisstrafe führen

0
@coolluc09

Ach so, also du bist noch ein kind und hast dich älter gemacht, um dich an einen erwachsenen ranzumachen? Kommt drauf an, wie weit es ging (sexuelle themen, fotos usw) und wie alt du wirklich bist. 

0

Das kann eh niemand nachprüfen und wird auch niemand. Solange du keine schwerere Straftat wie Betrug oder so begehst ist das auch egal.

Ja mir wurde gedroht dass er meine iP Adresse schon rausgefunden hat und ich einen Brief vom Anwalt bekommen würde? Meine Frage ist ob des überhaupt geht

0

Konto gegen Lastschriften sperren?

Hallo.

Folgender Sachverhalt.

Bin Praktikant bei einer Firma. Es ist ein Pflichtpraktikum. Soweit ich weiß sind Pflichtpraktika, die von der Studienordnung vorgeschrieben sind versicherungsfrei. Also kann ich famillienversichert bleiben. Das habe ich leider erst im nachhinein erfahren.

Die Krankenkasse hat mich nach 2 maliger Prüfung als versicherungspflichtig eingestuft weil ich mehr als 370€ bekomme. Und mir obendrein einen Anmeldebogen gesendet. Ich habe den Bogen ausgefüllt und zurückgesendet. Als ich erfahren habe dass ich eigentlich das Recht habe famillienversichert zu bleiben und nichts zu zahlen habe ich mich bei der Versicherung mit einer bösen E-Mail gemeldet.

Darauf hin haben die mir einen Brief gesendet, in dem sie meine Immatrikulationsbescheinigung sehen wollen. Die habe ich kurz darauf losgeschickt.

Die Bescheinigung ist laut Versicherung nicht angekommen. Entweder die Post hat geschlampt oder die lügen.

Meine Fragen sind nun folgende.

Kann ich mein Konto gegen Abbuchungen der Krankenversicherung sperren? (Nur gegen diese Abbuchungen.)

Habe ich mit irgendwelchen rechtlichen Folgen ... ähm... zu rechnen? Wenn ja mit welchen?

...zur Frage

Inwiefern kann die Polizei meinen Laptop überwachen?

Um es vorweg zu sagen: Anfang letzten Jahres gab es bei uns eine Hausdurchsuchung, wegen Verdacht auf Internetkriminalität. Ich hatte mit diesem Verdacht nichts zu tun und zum Glück war mein Laptop zu dem Zeitpunkt auch nciht da, da alle anderen Ihre Pcs bis heute nicht wiedergesehen haben.

Nun frage ich mich, ob es der Polizei, bzw Kripo erlaubt ist, unsere Internetverbindungen, oder speziell meinen Laptop zu überwachen, und wenn ja, wie lange nach einem Vergehen? Und werde ich vielleicht, nachdem ich ausziehe und meinen eigenen internetanschluss habe weiterhin überwacht?

Steht nur der Pc des Täters unter Verdacht, oder alle, die diesen Internetanschluss verwenden?

Wie gesagt, ich selber hatte mit dem Vergehen nichts zu tun und ich habe im Grunde auch nichts zu verbergen. Kommentare wie " Wer nichts zu verbergen hat brauch sich auch keine Sorgen machen" etc könnt ihr euch sparen. Mir gefällt es nunmal nicht, mit dem Gedanken zu leben, dass jeder meiner Sucheingaben, Chats und auch P*rnoseitenbesuche vielleicht beobachtet werden.

...zur Frage

Mein Freund geht in knuddels was ist da los?

Hallo Leute

Also ich bin mit meinem Freund schon 4 Jahre zusammen und ich liebe ihn wirklich über alles und andersrum genauso nur damals hat er mich ständig belogen aus welchem Grund auch immer... Er hat sich damals mehrere Chats gemacht und mir das verheimlicht da wir aber vor 1 Jahr für 2 Monate Schluss hatten hat sich manches geändert er hat die ganzen Chats gelöscht und sagte mir er hat es eingesehen das Lügen nichts bringt Vor ungefähr 2 Wochen hat er sich einen nick bei knuddels gemacht aber als ein Mädchen und er sagte zu mit er wolle nur die Männer verarschen was ich nicht verstehe weil er 23 ist für mich ist das kindisch und unnötig und ich habe ihn dann gesagt er soll damit aufhören er sagte mir er wird aufhören und heute morgen habe ich gesehen das er die nAcht von 2 Uhr bis halb 4 morgens dadrin war er hatte mich auch um halb 4 angerufen hat mit mir ganz normal geredet als wir auflegten ist er aber noch die ganze Zeit bis 4 Uhr in wjatsapp gegangen wir hatten zwar in den letzten Tagen viel streit aber das wird nicht der Grund sein und ich weiß jetzt nicht was da los ist verarscht er mich oder was ? Vielleicht könnt ihr mir helfen

Danke im Voraus

...zur Frage

Darf man Bilder(Fotos) von Politiker etc aus google Bild für eigene Zwecke verwenden

Darf man Bilder(Fotos) von Politiker, Persönlichkeiten etc aus google Bild runterladen und dann für eigene Zwecke verwenden um z.B Youtube Filme machen und anschließend bei Youtube veröffentlichen? Ist es erlaubt? Macht man sich strafbar?

...zur Frage

Handynummer gespeichert zur Überwachung! Ist das Stalking?

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand bei meiner Frage helfen, folgendes:

Meine Ex hat meine Handynummer eingespeichert um angebliche Whats App Status, die an sie gerichtet sind und sie angeblich bedrohen - was nicht der Fall ist - vor Gericht eingereicht. Das dieses Fake Status sind kann ich zu 100 Prozent beweisen, dass ist nicht das Problem. Da meine Ex um ein günstiges Urteil, wegen gemeinsames bzw. alleiniges Sorgerecht um unser gemeinsames Kind, zu bewirken versucht dadurch, würde mich nun folgendes Interessieren: Ist es nicht ein Wiederspruch an sich, wenn sie sich angeblich gestalkt fühlt durch mich, noch meine Nummer eingespeichert zu haben??? Also Kommunikation besteht keine zwischen meiner Ex und mir. Direkt nach der Geburt ist sie mit ihrem Macker durchgebrannt und will auch keinen Kontakt zu mir. Daher kann sie die Nummer nicht wegen Kommunikation behalten haben. Ich habe mein Kind auch noch nie gesehen im Leben...von dem her....!!! Danke im vorraus

...zur Frage

Anzeigen wegen Betrug - Kosten/Folgen?

Hallo, habe etwas für 1500€ gekauft - Artikel nicht erhalten - per Überweisung Antwortet einfach nicht mehr, Geld ist weg.

schön dumm, ich weiß. Bitte keine Belehrungen.

Was sind die nächsten Schritte wenn ich ihn wegen Betrugs anzeige? Wann muss ich für was Geld bezahlen? Wann werden die Kosten vom Schuldigen übernommen? Bitte um Hilfe

War noch nie bei einem Anwalt. Käufer reagiert gar nicht mehr auch nicht auf gesetzte Ultimaten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?