Ist kaltes Wasser gut für die Kopfhaut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schädlich ist es sicher nicht, ich mag es richtig heiss zu duschen was nicht wirklich gesund ist, am Schluss stell ich auf ganz kalt für ein paar Sekunden.

 Ich habe starke Schuppen und benutze auch Schuppenshampoo aber seit ich das mache ist es besser geworden. Und man hat nach dem Duschen nicht mehr kalt.

Schädlich ist es nicht, aber es bringt auch nicht viel. Die Durchblutung wird kurzzeitig ein bisschen gefördert und es fühlt sich erfrischend an.

Kannst du also machen, aber versprich dir nicht zuviel davon.

Wenn man die Haare nochmal mit kaltem Wasser durch spült, schliessen sich die Schuppenschicheten und das Haar glänzt mehr.
Und der Kopfhaut schadet das auch nicht!

josessos 21.02.2017, 13:04

die schließen sich?

0

Ich Wasche sie mir nur noch kalt ab. Es tut meiner Kopfhaut richtig gut und ich habe seitdem viel weniger Haarausfall

Was möchtest Du wissen?