Ist Hermes wirklich so unzuverlässig?

4 Antworten

dein Bezirksfahrer taugt wohl nicht viel, hatten wir auch mal, viel beschweren am besten schriftlich, haben seit 3 Jahren einen neuen Fahrer / eine Fahrerin die ist freundlich und kommt auch 2 mal wenn wir mal nicht zuhause sind / am abend dann nochmal

Schreib am besten eine email an hermes und erklär denen, dass Du den ganzen Tag daheim warst und auf das Paket gewartet hast. Das hlft oft weiter.

bei uns war Hermes wahrscheinlich garnicht da und hat das Paket zurück geschickt, mit der Bemerkung:

Annahme verweigert!

das hatte wir auch mal, Beschwerde half dann doch, Aushilfen im Sommer Urlaubszeit und so , ne das ist das Problem manchmal

0
@netzotto

ich habe dann auch Prott gemacht ,nur war ärgerlich das das Paket ein zweites Mal geliefert werden musste.

Und dann hat es geklappt.

0

Mir hat der Fahrer mal ein Paket einfach in den Hausflur gestellt, nachdem ich ihm gesagt habe, dass der Empfänger nicht mehr da wohnt. Hat 3 Tage und eine Beschwerdemail bei Hermes gebraucht, bis er es wieder abgeholt hat.

Was möchtest Du wissen?