Ist Haare tönen mit Tee genauso schädlich wie Haare färben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo sallydraws,

das Färben der Haare ist sehr schädlich,weil es sich um einen chemischen Vorgang handelt,der die eigenen Farbpigmente der Haare zerstört ,damit sich die Farbe in den Haaren einlagern kann!!

Das Färben strapaziert nicht nur die Haare ( Spliss und Haarbruch ),sondern auch die Kopfhaut,nicht selten kommt es zu allergischen Hautreaktionen.

  • Eine Tönung mit Tee kann niemals so schädlich sein wie das Färben der Haare mit Chemie !!!!

Ich finde Deine Idee sehr gut und hier ist ein Link von helpster:

http://www.helpster.de/haare-natuerlich-toenen-zutaten-aus-haushalt-und-garten_60942

Gruß Athembo

Es ist bestimmt nicht schädlich! Als ich allerdings mal selber eine Haarspülung mit Tee gemacht habe, waren meine Haare danach sehr trocken. Vielleicht ist es aber auch bei jedem anders :)

Seit wann kann man haare mit tee färben? guck im YouTube nach ob es YouTuberinnen vielleicht machen.

Wenn man die Haare aufhellen will nimmt man Kamillen Tee, wenn man sie dunkler haben will Schwarzer Tee und wenn man sie rötlich haben will Rotbusch tee. Man spült die Haare mit den jeweiligen Tee aus und nach ein paar Anwendungen sollte ein unterschied zusehen sein.

2

ich glaube Tee trocknet sehr aus. Aber Henna ist schön für einen Rotstich. Es lässt sich herauswaschen und es PFLEGT die Haare auch noch :)

Ne also Tee sollte nicht schaden :)

Meine Oma färbt sich ihre Haare schon seit immer mit Tee rot, meine Ma kennt sie nichtmal in ihrer Naturhaarfarbe. ihre Haare glänzen schön, sind weich und nicht kaputt.

Mit welchem Tee färbt sie die haare und welche farbe wird das dann

0

Tönen ist nicht schädlich, da es sich nur um Pigmente handelt, die auf dem Haar angelagert werden...

Genau das Färben ist die böse Sachen nicht das Tönen

0

Was möchtest Du wissen?