Ist Glassichtreiniger in Lebensmitteln gesundheitsschädlich?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Glasreiniger in Nahrungsmitteln sind immer gesundheitsschädigend! 77%
Kommt auf den Glasreiniger drauf an! 22%
Dem Körper können Glasreiniger nichts anhaben! 0%
In kleinen Mengen macht das nichts! 0%

7 Antworten

Kommt auf den Glasreiniger drauf an!

Die Eigenmarken der großen Supermärkte (Ja! Glasreiniger, REWE; W5 Glasreiniger, Lidl) sind tatsächlich Lebensmittelecht. Damit kannst du Bedenkenlos Oberflächen reinigen die in direkten Kontakt zu offenen und rohen Lebensmitteln kommen. 

Wenn man die verschluckt im Zweifelsfall sogar trinkt ist das auch nicht gravierend. Man fühlt sich im schlimmsten Fall etwas unwohl muss ich bei großen Mengen übergeben. 

Der direkte Kontakt zum Lebensmittel durch aufsprühen sollte trotzdem verhindert werden z.B. in dem man den Reiniger aufs Tuch sprüht und nicht direkt auf die Scheibe. 

Im Glasreiniger ist zum größten Teil Alkohol, aber auch Reinigungschemikalien. Es ist eklig, du hättest ein bißchen Skandal machen sollen.

Glasreiniger in Nahrungsmitteln sind immer gesundheitsschädigend!

aber in ganz kleinen mengen schmeckts nur wiederlich, das ist alles. ansonsten ist da unteranderem methyl-alkohol drin, der in größeren mengen blind macht.

Was möchtest Du wissen?