Ist es wirklich so schlimm, Meerwasser-Nasenspray länger als sechs Wochen zu benutzen?

8 Antworten

Tot umfallen wirst du sicher nicht, aber man sollte sich schon an die Packungsbeilage halten. Versuch doch mal stattdessen, mit Salz oder Kamillentee zu inhalieren. Oder vielleicht hast du noch irgendwelche ätherischen Öle, die du dir auf die Kleidung geben kannst.

Mache Dir besser eine frische Kochsalzlösung.

Ich benutze seit Jahren Salzwasserspray. Ich mache es mir selber: Eine alte Sprayflasche, eine Messerspitze Emser-Salz. Fertig und preiswert. Ich wüsste keine negative Folgen davon. Nur die normalen Nasensprays aus der Apotheke wie Otriven etc. machen süchtig und zerstören die Nasenschleimhautwände.

Halten wird sich es sich sehr lange, um Deine Frage zu beantworten. Die wollen doch nur neues verkaufen.

Schnupfen seit 6 Wochen. Sehr große Probleme mit Nase. Was tun?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit meinem Schnupfen (besonders der Nase), der seit 6 Wochen andauert. In der Zeit der 6 Wochen war ich insgesamt 2 Mal beim Arzt und habe nun auch endlich seit Donnerstag Antibiotikum verschrieben bekommen. Ebenso habe ich seit 6 Wochen Nasenspray verwendet (insgesamt 3x Flaschen). Ich habe damit aber seit 2 Tagen aufgehört, und kann nun nicht einschätzen was mit meiner Nase los ist.

Ich war es jetzt 6 Wochen lang gewöhnt jeden Tag 1-2 Mal meine Nase durch Nasenspray zu befreien.. Jetzt hingegen, habe ich seit 2 Tagen kein Nasenspray mehr verwendet, und meine Nase spielt verrückt. Das rechte Nasenloch ist teilweise komplett zu. Es geht weder was raus, noch rein. Dennoch läuft das Nasenloch ununterbrochen. Ich muss teilweise mit einem Taschentuch Fitzelchen in der Nase herumlaufen, welches nach knapp 10 Minuten total durchnässt ist.

Ich weiß mein langer Nasenspraykonsum war/ist überhaupt nicht gut, aber ich wusste mir einfach auf die Schnelle nicht zu helfen.

Jetzt ist meine Frage: Durch den langen Nasenspraykonsum, kann es sein das die Nase sich erst daran gewöhnen muss, ohne Nasenspray auszukommen? Wenn ja, wieso läuft sie und ist dennoch verstopft? Ebenfalls habe ich manchmal Momente am Tag, wo ich ganz okay atmen kann. Aber ich bewege mich einmal falsch und schon macht es "knack" in der Nase und sie ist wieder zu.. Was bedeutet das ????

Ich brauche ein wenig Hilfe, weil ich echt total genervt davon bin und ich einfach eine Zwischenlösung brauche. Ich wache Nachts auf und meine ganze Nase und Mund sind verkrustet.

Vielen Dank vorab....

...zur Frage

Seit Wochen verschnupft - Nasenspray süchtig?

Hey! Ich bin eigentlich selten krank aber doch öfter mal erkältet. Wenn das der Fall ist nehm ich immer Nasenspray vorm Schlafen gehen da ich sonst kein Auge zubekomme. Die letzte Erkältung fing am 15. Juli an. Ich hatte überall Fieberblasen und es war echt unangenehm. Seitdem nehm ich jeden Tag vorm schlafen gehen Nasenspray. Meine Erkältung war letzten Freitag schon so ziemlich vorbei also mir ging’s wieder gut. Trotzdem ist meine Nase jeden Abend vorm Schlafen gehen so verstopft dass ich keine Luft krieg. Ich hab’s gestern ohne Nasenspray probiert weil ich weiß dass es nicht gut is aber da ich um 3 in der Früh immer noch wach war musste ich ihn wieder nehmen da ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich weiß dass es nicht gut ist aber was soll ich tun wenn ich jeden Tag erkältet bin und meine Nase total verstopft ist? An was könnte das liegen hatte das noch nie. Mir gehts sonst gut aber ich muss öfter niesen und meine Nase is einfach total verstopft und das seit 12 Tagen.

...zur Frage

Nasenspray trotz Nasenbluten!?!? MEDIZINISCH

Kann man ein pflegendes befreiendes Nasenspray von Nasic (6,50€) auch benutzen wenn man zwei Tage hintereinander Nasenbluten hatte??? Einmal kam es ganz sicher vom Schneuzen(hab Schnupfen) BITTE ANTWORTEN !!

...zur Frage

Kann Meerwasser-Nasenspray auch süchtig machen?

Habe zur Zeit immer solche Schnupfen-Attacken und nehme dagegen vor allem Meerwasser-Nasenspray (besonders nachts, wenn ich mit verstopfter Nase aufwache). Eine Bekannte sagte mir heute, das könnte genauso abhängig machen wie andere Nasensprays. Stimmt das etwa? Dann würde ich sofort aufhören...

...zur Frage

Wieso sollte man Nasenspray nicht länger als 2 Wochen benutzen?

Ich benutze Nasenspray schon über 10 Wochen, weil meine Nase Abends immer verstopft ist.

Ist das schlimm?

Werde ich davon süchtig?

...zur Frage

Nasenspray oder Nasendusche mit Salz bei Schnupfen und trockener Nasenschleimhaut?

Alljährlich bekomme ich um diese Jahreszeit Schnupfen und eine verstopfte Nase mit trockenen Nasenschleimhäuten. Jetzt habe kein gutes Feedback bekommen, was die Nasensprays angeht. Wozu würdet ihr mir denn raten: Soll ich lieber ein Nasenspray benutzen oder Nasenduschen mit Salz? Das letztere habe ich noch nie ausprobiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?