Ist es üblich, dass der Vermieter das Namensschild des Mieters bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Der Mieter soll die Namenschilder bezahlen 75%
Der Vermieter soll die Namensschilder bezahlen 25%

10 Antworten

Der Mieter soll die Namenschilder bezahlen

Ist so üblich. Natürlich werden jetzt viele schreien "soll der Vermieter das doch zahlen", aber wegen der paar Mücken würde ich nicht sofort zu Beginn Theater anfangen. Dann ist das Verhältnis direkt zu Beginn negativ belastet.

Bin mir jetzt nicht ganz sicher wie ich die Antwort interpretieren soll... Es ist üblich, dass der Vermieter das bezahlt?

0
@Sammmmmy321

Ich hab doch angeklickt "Der Mieter soll die Namensschilder bezahlen." Was ist denn daran falsch zu interpretieren? Zudem gebe ich die Empfehlung, wegen der paar Euro nicht von Anfang an das Mietverhältnis zu belasten.

0
@GoodFella2306

Meine Frage war.. Ist es üblich, dass der Vermieter (nämlich ich) die Schilder bezahlt? Dann lese ich.. 'ja ist üblich' und gleichzeitig 'Der MIeter soll zahlen' Ja was denn nu??? Sorry, dass ich da gewisse Interpretationsprobleme hab. Ich habs noch immer nicht kapiert!

0
Der Mieter soll die Namenschilder bezahlen

Das sollte im Mietvertrag vereinbart werden. Wenn nicht, zahlt der Mieter, denn er ist ja nicht verpflichtet, überhaupt einen Namen anzubringen. Im übrigen wird er wohl am besten wissen, wie er seinen Namen schreibt. Denn was passiert, wenn der Vermieter einen falschen Namen anbringen würde?

genau das ist wohl passiert.... der Mieter hat zuvor im selben Haus, in einer anderen Wohnung gelebt. Und da hat er wohl auch seinen damaligen Vermieter gebeten, ihm Namensschilder zu besorgen, die dann falsch geschrieben waren. Deshalb will er ja neue von mir. Wären die alten richtig geschrieben, hätte er sie einfach ummontieren können. Ich glaub nicht, dass er einfach gar keine Schilder anbringen kann, weil wie gesagt, das ganze Klingelbrett ganz einheitlich gestaltet ist... Naja wie auch immer..., das Thema ist ja schon ne Weile her.. ich hatte damals eigentlich auch andere Sorgen und hab mich nicht um die Schilder gekümmert und seitdem, diesbezueglich auch nichts mehr von meinem Mieter gehört. Danke trotzdem für deine späte Antwort.

0

Der VM kann einheitliche Türschilder und auch Klingelschilder anbringen lassen.

Allerdings muss dann vereinbart werden, dass der Mieter die Kosten ztragen muss.

Das Verfahren, das viele Hausverwaltungen üben, man bringt einfach Schilder an und berechnet sie dem Mieter ist unzulässig.

In viele seriösen Hausverwaltungen werden die Schilder automatisch angebracht und in den Gesamtkosten den VM berechnet.

Aber grundsätzlich, wenn Kostenübernahme durch den Mieter nicht vereinbart, keine Umlage.

Der Mieter soll die Namenschilder bezahlen

Na normalerweise ist im Mietvertrag geregelt, dass der Mieter Kleinreparaturen bis € ???? selber zu zahlen hat. Das Klingelschild wird ja wohl nicht so teuer sein. denke ich mal als NICHTEXPERTE

Es ist ja nicht wirklich eine Reparatur... ausserdem dachte ich diese Floskel... 'Mieter muss Schönheitsreparaturen selbst zahlen' sei gar nicht zulässig und falls vorhanden ungültig,... ich kann mich aber irren.

0

Was ist denn das für Unsinn. Ein Türschield ist doch keine Kleinreparatur.

0
Der Mieter soll die Namenschilder bezahlen

wird von der hausverwaltung auf die allgemeinen nebenkosten der mieter umgeschlagen

Darauf wäre ich gar nicht gekommen.. vielleicht sollte ich dann einfach mal bei der Hausverwaltung anrufen ob das in diesem Fall auch so ist. Danke für den Tip!

0
@Sammmmmy321

bitte - ist auch so! frag doch mal deinen hausmeister, der kümmert sich drum. und wird bezahlt durch die hausverwaltung! also - ein kreislauf... lg!

0

nicht üblich aber mein vermieter hat das von sich aus gemacht, er will einheitliche namensschilder

Hallo Sammy !Also mal wieder so eine Nonsens-Umfrage, was soll Dir das bringen ?Da kommt doch sowieso nichts bei heraus´, das erkennst Du schon jetzt an den vielen verschiedenen Abstimmungen. Man sollte nicht für jeden Mist hier eine UMFRAGE starten. Eine Meinung zu diesem Thema habe ich aber trotzdem: die Hausverwaltung läßt die Schilder anfertigen und der Mieter zahlt diese dann selbstverständlich auch.Liebe Grüße aus HH, Anna

Mir bringt das, daß ich die Meinung anderer Leute zu diesem Thema erfahre. 29% / 71% zeigt ja auch eine klare Tendenz. Erklär mir doch mal den Sinn und Zweck von Umfragen im allgemeinen, oder gib mir ein Beispiel für eine 'sinnvolle' Umfrage, bei der was 'rauskommt'. Und selbst wenn du diese Umfrage für 'nonsens' hältst, warum störts dich? Es wird nur jemand auf diese Frage antworten, den die Frage irgendwie interessiert oder jemand der sich damit auskennt oder einfach nur seinen Senf dazugeben will. Das Umfrageergebnis ist eigentlich nur eine vereinfachte Übersicht, über die verschiedenen Meinungen. Ich weis nicht, warum man sich darüber aufregen muss.

0
Der Mieter soll die Namenschilder bezahlen

Ich kenne das fast ausschließlich so

und um die Einhaltung der Spielregeln hat sich die Hausverwaltung zu kümmern.

Der Vermieter soll die Namensschilder bezahlen

wenn er eine bestimmte Form vorschreibt

Die Hausverwaltung schreibt eine bestimmte Form vor,... einheitlich grosses Metallplättchen mit eingestanztem Namen.

0
@Sammmmmy321

Wenn du das neue Mietverhältnis von Anfang an belasten willst wegen ein paar Euro, dann würde ich das nicht zahlen. Frage ist, wie lange du da wohnen willst, und ob ein gutes Verhältnis zum Vermieter nicht sinnvoller ist als einmal Recht zu bekommen.

0
@Sammmmmy321

Sorry, hier rechnet man üblicherweise mit dem Gemecker von Mietern ;-) Wenn du als Vermieter eine bestimmte Form vorgibst, solltest du sie selber zahlen. Es sei denn, du hast dem Mieter vor Vertragsunterzeichnung gesagt, daß da Kosten für das Namenschild auf ihn zukommen.

0
@GoodFella2306

lol ok, war wohl ein kleines Missverständnis. Ich geb gar nichts vor, sondern die Hausverwaltung..von mir aus könnte er seinen Namen mit Knetmasse hinkleben. Ich wohne selbst in einer Mietwohnung und wäre gar nicht auf die Idee gekommen meinen Vermieter wegen so einer Lapalie anzurufen.

0
Der Vermieter soll die Namensschilder bezahlen

Sorry aber das ist keine Umfrage, normalerweise zahlt das die Hausverwaltung!

Was möchtest Du wissen?